Svetlana Fiodorova «Not Scary» / Vladimir Tyulkin «Verdammt zu Überleben»

Vorstellungen vom 09.10.2019 bis zum 11.12.2019.

Infos

Russland 2008
Sprache(OF): russisch
Regie: Svetlana Fiodorova, Vladimir Tyulkin

Zur Website des Filmes

russisch dok #28

Im Rahmen unserer Filmreihe RUSSISCH DOK zeigen wir 1x im Monat aktuelle Dokumentarfilme russischsprachiger FilmemacherInnen.
RUSSISCH DOK präsentiert Filme, die man sonst in Deutschland nicht im Kino zu sehen bekommt, da sie (noch) keinen internationalen Verleih haben. Die Filme werden in russischer Originalversion mit englischen oder deutschen Untertiteln vorgeführt.
Программа документального кино русскоязычных творцов. Ежемесячно в избранных кинотеатраx в русском оригинале с англ. субтитрами

Bild

Russisch Dok #28

«Not Scary» von Svetlana Fiodorova
In dieser Romanze wird ein junges Paar einen Tag lang mit der Kamera beobachtet, und scheinbar nebenher ihr Umgang mit der unheilbaren Krankheit Aids thematisiert.

Svetlana Fiodorova
*1983, graduierte 2003 im Bereich Theater an der Staatl. Kunstschule Vitebsk (Belarus) und 2007 Abschluss in Dokfilm-Regie an der Staatl. Universität für Film und TV in Petersburg, ab 2008 Aspirantur am Institut der Künste Petersburg.
____________

«Verdammt zu Überleben» von Vladimir Tyulkin
Das Problem HIV-Positiver wird von zwei Schwestern erzählt, HIV-positive Ex-Drogenabhängige. Mit der Videokamera besuchen sie Freundinnen und nähern sich deren Problemen.

Vladimir Tyulkin
*1955 in Semipalatinsk. 1982 Abschluss der physischmathematischen Fakultät der Universität Kazakhstan, 1987 das Leningrader Kulturinstitut als «TV-Regisseur», 1993 die Höheren Kurse für Drehbuch und Regie.

Nichtgewerbliches Abspiel - Einheitspreis € 2,50. | вход: € 2,50 ||||| Zu RUSSISCH DOK erscheint ein monatlicher Newsletter mit einem ausführlichen Presseheft. Bei Interesse bitte eine email an: russisch_dok@mail.ru