Die Sanfte (Krotkaya )

Vorstellungen vom 03.05.2018 bis zum 21.05.2018.

Infos

Frankreich, Deutschland, Russland, Lettland, Litauen, Ukraine, Niederlande 2017
Sprache(OF): russisch
Regie: Sergei Loznitsa
Drehbuch: Sergei Loznitsa
Darsteller: Liya Akhedzhakova, Sergey Kolesov, Valeriu Andriutã, Vasilina Makovtseva
143 min

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Berliner Kinostart

"Beißend ironisch ist der Titel des dritten Spielfilms von Sergei Loznitsa, einem in der ehemaligen UdSSR geborenen Ukrainer, der seit langem in Berlin lebt und den politischen und vor allem moralischen Verfall Russlands aus der Ferne analysiert. Schon immer kritisch, aber noch nie so schonungslos wie in „Die Sanfte“, dem besten Film des letztjährigen Cannes-Wettbewerbs." programmkino.de

Eine Frau lebt alleine am Rande einer kleinen russischen Stadt, da ihr Mann im Gefängnis ist. Regelmäßig schickt sie ihm Pakete. Ihr letztes Päckchen allerdings kommt zurück.
Da all ihre Bemühungen, den Grund dafür zu erfahren, scheitern, macht sie sich auf einen langen Weg, um Klarheit zu gewinnen über das Schicksal ihres Mannes.
Die Reise ans andere Ende Russlands führt sie immer tiefer in einen Sumpf aus Ignoranz, Selbstsucht, Gewalt und Unmenschlichkeit, die sie stoisch erträgt. Ihre Suche nach Gerechtigkeit gerät zum Martyrium.

"Man mag sich nun fragen, für wen so ein Film gedreht wird, wer das intendierte Publikum dieser internationalen Produktion ist, die in Russland selbst wohl nie zu sehen sein wird, sondern nur auf westlichen Festivals, in westlichen Arthouse-Kinos läuft. Doch auch wenn Loznitsa hier gängigen Vorstellungen entspricht, ein verrohtes Volk zeigt, dass durch sein politisches System praktisch jegliche Mitmenschlichkeit verloren zu haben scheint: Er tut dies mit solcher filmischer Wucht, dass man ihm gerne nachsieht, dass er mit „Die Sanfte“ offene Türen einrennt." programmkino.de

FESTIVALS:
70. Internationale Filmfestspiele von Cannes – Wettbewerb (Weltpremiere)
Filmfest München 2017 (Deutschlandpremiere)
Around The World In 14 Films 2017

"Packend und faszinierend" **** The Guardian

"Eindringlich und nervenaufreibend" ***** Daily Telegraph

"Ein teuflisch komponiertes Stück Kunst, das Kino und Politik transzendiert." The Playlist

"Ohne Zweifel ist „Die Sanfte“ einer der wichtigsten europäischen Filme der jüngeren Zeit, in dem es auch um die ­Frage geht, ob und in welcher Form Russland als ein europäisches Land verstanden werden kann." zitty, 5 von 5 Sternen!


Plot: A woman lives in a small village in Russia. One day she receives the parcel she sent to her husband, serving a sentence in prison. Confused and angered, she sets out to find why her package was returned to sender.