Wenn Fliegen träumen

Vorstellungen vom 17.04.2019 bis zum 29.07.2019.

Infos

Deutschland 2018
Sprache(OF): deutsch
Regie: Katharina Wackernagel
Drehbuch: Jonas Grosch
Darsteller: Niels Bormann, Robert Beyer, Thelma Buabeng, Tina Amon Amonsen
81 min

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Berliner Kinostart | kleine, traumhaft-verträumte Tragikomödie.

Die einsame Psychotherapeutin Naja und ihre suizidgefährdete Halbschwester Hannah machen sich in einem roten Feuerwehrauto auf den Weg nach Norwegen. Begleitet werden sie von dem Spanier Carlos, der nach Finnland will.

Doch statt in wohlverdienter Ruhe einfach nur den Alltag vergessen und sich entspannen zu können, wird die Reisegruppe von einem Haufen gestrandeter Persönlichkeiten verfolgt.
Der Wodka fließt und vernebelt mehr und mehr die Sinne der Reisenden. Und irgendwo dazwischen ein paar Fliegen, die plötzlich anfangen zu träumen.

Ein skurril-melancholischer Roadtrip nach Norwegen über Einsamkeit und das pralle Leben.

„Ich hatte mir vorgenommen, bis zum 40. Geburtstag Regie zu führen. Das habe ich nun geschafft“, sagt Katharina Wackernagel stolz

„Ein höchst vergnügliches Roadmovie.“ Morgenpost, Berlin

„Ein wunderbares tragikomisches Roadmovie und ein wunderbarer, berührender, lustiger Film.“ Radio Eins

“Toller Film, toller Sondtrack“ ARD Kulturjournal

“Das hätte ich von Katharina Wackernagel nicht erwartet.“ Filmdienst

“Cooler Film, funktioniert nicht immer, ist aber sehr unterhaltsam.“ ARD/arte


Plot: A lonely therapist and her suicidal half-sister are on their way to Norway in a red fire-engine. Accompanied by a Spaniard who wants to go to Finland. Haunted by a bunch of stranded personalities. And two flies who suddenly start dreaming.