Plai. Ein Bergpfad (Плай)

Vorstellung am 30.06.2022

Infos

Ukraine 2022
Sprache(OF): ukrainisch
Regie: Eva Dzhyshyashvili
Buch: Eva Dzhyshyashvili
Kamera: Eva Dzhyshyashvili
75 min

Zur Website des Filmes
IMDb (english)

Deutsche Premiere

Hannusia übernimmt die mühsame Landwirtschaft in den Karpaten, nachdem ihr Ehemann Dmytro vor 30 Jahren bei der Verteidigung der ukrainischen Unabhängigkeit sein Bein verloren hat. Ihre 6 und 3 Jahre alten Enkelkinder helfen ihr dabei.

Eva Dzhyshyashvili hat ihren Magister an der Nationalen Universität für Kultur und Kunst in Kiew gemacht. Seit 2014 arbeitet sie als Professorin für Fotografie eben dort in der Abteilung für Film und Fernsehen. 2017 schloss sie den Kurs für Dokumentarfilmregie an Serhiy Bukovskys Schule ab und sich weitergebildet bei Young people about Ukraine und Docudays UA: CIVIL PITCH.

Plai. Ein Bergpfad ist Evas erster langer Dokumentarfilm.

Die ukrainische Produktionsfirma IQ Production arbeitet seit 2011 an Spielfilmen, Serien und Dokumentarfilmen. Die Produzentin Oksana Ivanyuk ist Mitbegründerin und Geschäftsführerin.

Zu Gast im ACUDkino: Natalia Libet. Die bei ESSE Production House and Digital Religion in Kiew tätige Produzentin zeichnet u.a. verantwortlich für ANNA (2019 Best Short in Cannes) und STOP-ZEMLIA (2021 Gläsernen Bär für besten Jugendfilm, Berlinale).


Plot: Hannusia puts the burden of farming in the Carpathian Mountains on herself after Dmytro, her husband of 30 years, losses his leg defending independence of modern Ukraine. Their grandchildren of 6 and 3 years old help them too.