Ophir

Poster von Ophir (© hrffb)

Vorstellung

So, 19.09. 21:00 Uhr
(Originalfassung Ut: englisch)  

Infos

Frankreich 2020
Sprachen(OF): englisch, tok pisin
Regie: Alexandre Berman, Olivier Pollet
Drehbuch: Alexandre Berman, Olivier Pollet
97 min

Zur Website des Filmes
IMDb (english)

Human Rights Film Festival Berlin

OPHIR erzählt die Geschichte einer außergewöhnlichen indigenen Revolution in Bougainville, Papua-Neuguinea, die möglicherweise die Gründung der jüngsten Nation der Welt eingeleitet hat.

Eine poetische und zugleich dramatische Ode an den unbändigen Durst eines Volkes nach Freiheit, Kultur und Souveränität.

Der Film wirft ein Licht auf den größten Konflikt im Pazifik seit dem Zweiten Weltkrieg und enthüllt die sichtbaren und unsichtbaren Ketten des Kolonialismus, in einem Land, das einst auch von Deutschland besetzt wurde.

Berlin Premiere


Plot: Ophir tells the story of an extraordinary indigenous revolution for life, land and culture, leading up to the potential creation of the world's newest nation in Bougainville, Papua New ...