Lucky

Vorstellungen vom 16.04.2018 bis zum 09.06.2018.

Infos

USA 2017
Sprachen(OF): englisch, spanisch
Regie: John Carroll Lynch
Drehbuch: Drago Sumonja, Logan Sparks
Darsteller: David Lynch, Ed Begley Jr., Harry Dean Stanton, Ron Livingston
88 min
FSK 0

Zur Website des Filmes
IMDb (english)

Ein wundervoller Film über alles, was wichtig ist.

"Grandios - eine Alterskomödie mit philosophischem Touch: Harry Dean Stanton ist Lucky, ein Cowboy vom alten Schlag, der allein in seinem Häuschen am Rand der Wüste von Arizona lebt.
Witzig, lakonisch und erfüllt von bärbeißiger Romantik ist dieser liebenswert coole, alte Kerl. John Carroll Lynch setzt mit seinem Kinodebüt dem großen Menschendarsteller Harry Dean Stanton ein wunderbares Denkmal: ein humorvoller Film über das Altsein und das Glück zu leben." programmkino.de

Lucky ist ein 90-jähriger Eigenbrötler, Atheist und Freigeist. Er lebt in einem verschlafenen Wüstenstädtchen im amerikanischen Nirgendwo und verbringt seine Tage mit bewährten Ritualen – Yoga und Eiskaffee am Morgen, philosophische Gespräche bei Bloody Mary am Abend.
Bis er sich nach einem kleinen Unfall seiner Vergänglichkeit bewusst wird. Zeit dem Leben noch einmal auf den Zahn zu fühlen.

Voller lakonischem Humor und Country-Song-Melancholie ist LUCKY eine rührende Hommage an den Hauptdarsteller Harry Dean Stanton, gespickt mit liebenswert, skurrilen Nebenfiguren (u. a. gespielt von David Lynch).
Vor der weiten amerikanischen Landschaft inszeniert Schauspieler John Carroll Lynch in seinem Regiedebüt einen poetischen Film, der das Leben feiert.

„LUCKY feiert das Leben.“ FAZ

„Eine kluge und wehmütige Liebeserklärung von einem bemerkenswerten Schauspieler an einen anderen.“ indiewire

"Mit „Lucky“ hat John Carroll Lynch nicht nur einen bemerkenswerten Debütfilm vorgelegt, sondern dem inzwischen verstorbenen Harry Dean Stanton auch einen wunderbaren Abschied nach einer langen, abwechslungsreichen Karriere geschenkt." filmstarts.de

"Es fühlt sich wie ein Geschenk von einem herausragenden Charakterdarsteller an einen anderen an, aber niemals eins, in dem sich die Schauspieler zu Lasten des Films in den Vordergrund rücken." The Hollywood Reporter

"Am Ende von „Lucky“ glaubt man, das Leben ein klein wenig mehr verstanden zu haben. Harry Dean Stanton brilliert in seiner aller letzten Rolle als Schauspieler in dieser charmant-lakonischen Tragikomödie." Wessels Filmkritik


Plot: The spiritual journey of a ninety-year-old atheist.