Love it was not ( Ahava Zot Lo Hayta)

Vorstellung

Ab So, 01.01.
 

Infos

Israel, Österreich 2020
Sprachen(OF): deutsch, englisch, hebräisch
Regie: Maya Sarfaty
Drehbuch: Maya Sarfaty
Darsteller: Frank Wunsch, Helena Citron, Roza Citron
86 min

Trailer ansehen
IMDb (english)

Israel.Dok

Eine hervorragend dokumentierte und kreativ umgesetzte Geschichte über eine tabuisierte Romanze in Auschwitz zwischen einer jüdischen Gefangenen und ihrem SS-Aufseher.

Im Konzentrationslager Auschwitz wird die Gefangene Helena Citron von dem hochrangigen SS-Offizier Franz Wunsch beschützt, der sich in sie verliebt. Sie gehen eine Beziehung ein, die bis zu ihrer Befreiung anhält.
30 Jahre später erhält Helena einen Brief von der Ehefrau von Wunsch, ob sie als Zeugin für ihren Mann aussagen kann.

Helena steht vor einer schwierigen Entscheidung: Hilft sie dem Mann, der zwar ihr Leben gerettet, aber so viele andere zerstört hat?

Der genaue Einsatztermin steht noch nicht fest.


Plot: A tragic love story between a prisoner and her captor. Flamboyant and full of life, Helena Citron is taken to Auschwitz as a young woman, and soon finds unlikely solace under the tutelage of Franz Wunsch, a high-ranking SS officer who falls in love with her and her magnetic singing voice. Risking a certain execution if caught, their forbidden relationship went on until her miraculous liberation. But when a letter arrives from Wunsch's wife, thirty years later, begging Helena to testify on Wunsch's behalf, she's faced with an impossible decision: will she help the man who brutalised so many lives, but saved hers, along with some of the people closest to her?