Lampedusa im Winter

Filmgespräch
am 13.12. um 19:00 Uhr

Levin Vogt, Vertreter von SOS Humanity und Human Rights Observer ist zu Gast.
Poster von Lampedusa im Winter

Vorstellung

Di, 13.12. 19:00 Uhr Kino 1
OmU, Originalversion  

Infos

Österreich, Italien, Schweiz 2015
Sprache(OF): englisch
Regie: Jakob Brossmann
Drehbuch: N/A
Darsteller: Giacomo Mercurio, Giusi Nicolini, Paola La Rosa
93 min

Zur Website des Filmes
IMDb (english)

Benefiz SOS Humanity

Nach den Tragödien des Herbstes ist auf der "Flüchtlingsinsel" Lampedusa der Winter eingekehrt. Die Touristen haben die Insel verlassen. Die letzten Flüchtlinge kämpfen um einen Transfer auf das Festland.

Ein Fährunglück isoliert die Insel. Nachdem die Flüchtlinge endlich mit dem Flugzeug verlegt werden, beginnen die Fischer einen verzweifelten Streik: Um eine Verbesserung der Fährverbindung zu erzwingen, blockieren sie den Hafen. Nun ist die Insel von jeglicher Versorgung abgeschnitten.

Die winzige Gemeinschaft am Rande Europas ringt verzweifelt um ihre Würde - und um Solidarität mit den afrikanischen Bootsflüchtlingen, die viele Menschen für den Grund der andauernden Krise halten.

"Mit großer Sensibilität beobachtet und dokumentiert" Semaine De La Critique

* Österreichischer Filmpreis 2015 - Bester Dokumentarfilm
* "Premio Jean Vigo a la Mejor Dirección" - für die beste Regie, Festival Punto de Vista, Pamplona (Spanien)
* Wiener Filmpreis 2015 - Dokumentarfilm
* MehrWert-Filmpreis der Erste Bank
* "Boccalino d'Oro" Award der Independent Critics Jury für Bester Film aller Bewerbe Locarno 2015
* Publikumspreis der Duisburger Filmwoche gestiftet von der Rheinischen Post für den beliebtesten Film
* "Île d'Or" Award, Festival International du Film Insulaire de l’Île de Groix


Plot: The Italian "refugee island" of Lampedusa is in the firm grip of winters tristesse. Tourists have left, the remaining refugees fight to be taken to the mainland. As a fire destroys the worn down ferry, that connects the island to Italy, the mayor Giusi Nicolini and the local fishermen struggle for a new ship. The tiny community at the edge of Europe is engaged in a desperate struggle for solidarity with those who many consider the cause of the ongoing crisis: the African boat people.