Kaviar

Vorstellungen vom 04.07.2019 bis zum 25.08.2019.

Infos

Österreich 2019
Sprache(OF): deutsch
Regie: Elena Tikhonova
Drehbuch: Elena Tikhonova, Robert Buchschwenter
Darsteller: Darya Nosik, Georg Friedrich, Margarita Breitkreiz, Sabrina Reiter
100 min
FSK 12

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Berliner Kinostart

Dass Fiktion und Realität doch näher aneinander sind wie man denkt, zeigt aktuell die Strache-Affäre in Österreich. Hier ist es eine russische Oligarchin, bei "Kaviar" ein russischer Oligarch, gemeinsam ist in beiden Fällen die Freude, die das Oligarichen-Geld verbreitet.

Nadja kennt den Oligarchen Igor in- und auswendig. Als seine Dolmetscherin weiß sie mehr von seinem Privatleben und seinen illegalen Geschäftsgebarungen, als ihr lieb ist.
Sein jüngstes Projekt ist purer Aberwitz: Er will sich eine luxuriöse Villa auf der Schwedenbrücke in Wiens schickem ersten Bezirk bauen lassen.
Doch Nadja, ihre beste Freundin Vera und Teresa, die Babysitterin ihrer Kinder, haben mit Igors Geld andere Pläne.

Die austro-russische Regisseurin Elena Tikhonova nutzt ihren Insider-Blick auf die russische Schickeria in Wien für eine rasante Culture-Clash-Komödie.

“Publikumspreis” 40. Max Ophüls Preis 2019, Saarbrücken

"Ein komödiantisches Erlebnis für das Publikum.“ Saarländischer Rundfunk


Plot: Only a crazy oligarch could think of building a lavish Florence-style palace on a central bridge in the heart of Vienna. But his interpreter Nadia together with her best friend and her nanny have a just as crazy sabotage plan. Who will succeed?