Guardians of the Earth

Vorstellungen vom 31.05.2018 bis zum 18.06.2018.

Infos

Deutschland, Österreich 2017
Sprachen(OF): bengali, deutsch, englisch, französisch
Regie: Filip Antoni Malinowski
Drehbuch: Ari Richter, Carlo Pisani, Filip Antoni Malinowski, Herbert Schwarze
Darsteller: Carole Dieschbourg, Laurent Fabius, Noora Hamad AlAmer, Tony de Brum
86 min
FSK 0

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Berliner Kinostart - Als wir entschieden, die Erde zu retten

Die UN-Klimaverhandlungen sind seit 21 Jahren dramatisch gescheitert. 2015 treffen in Paris schließlich 20.000 Unterhändler aus 195 Ländern zusammen, um einen letzten Versuch zur Rettung der Erde zu unternehmen.
Austragungsort ist ein Privatflughafen, der zur UN-Hochsicherheitszone umfunktioniert wurde. Hinter verschlossenen Türen müssen sich die Delegierten auf das erste globale Abkommen gegen den Klimawandel einigen.
Es soll einen Meilenstein der multilateralen Diplomatie darstellen und unser Leben für die nächsten Jahrzehnte bestimmen. Ein Vertrag, der jeden Menschen auf der Erde, lebend oder ungeboren, beeinflussen wird — ein Pakt, der entscheidet, ob wir als Spezies überleben werden.

„Guardians of the Earth“ zeigt das Geschehen aus der Perspektive von fünf hochrangigen Protagonisten. Im Fokus stehen Christiana Figueres, Generalsekretärin des Sekretariats der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC), Klimaexperte Saleem Huq aus Bangladesch, die Chefunterhändler der Exportländer von fossilen Brennstoffen und die Vertreter der Staaten, die am meisten von den Folgen des Klimawandels bedroht sind.

„Guardians of the Earth“ offenbart den Konflikt einer globalisierten Gesellschaft: das Dilemma zwischen Solidarität und nationalen Eigeninteressen – der Kampf um Wirtschaftswachstum auf der einen und der massive Verlust an Menschenleben auf der anderen Seite.
Und gleichzeitig steigt der Meeresspiegel weiter an, Gletscher schmelzen, Hitzewellen, Dürren und Supertaifune gehören fast zum Alltag – der Klimawandel ist bereits Realität. Die Zeit, den Kollaps zu stoppen, rennt uns davon.
Kann sich die Menschheit tatsächlich verbünden, um gemeinsam der größten Herausforderung unserer Zeit die Stirn zu bieten?

Die Vorstellung am Sonntag, 03.06.18 um 19 Uhr wird begleitet von GREENPEACE Berlin.


Plot: After 21 years of continuous failure in UN climate change negotiations 195 nations, 20.000 worldwide negotiators meet at a private airport shielded by the military in the north of Paris for a last attempt to save our planet.