Gaza Mon Amour

Vorstellung

Mo, 25.10. 20:15 Uhr Kino 2
OmU, Originalversion  

Infos

Frankreich, Deutschland, Portugal, Katar 2020
Sprache(OF): arabisch
Regie: Arab Nasser, Tarzan Nasser
Drehbuch: Arab Nasser, Tarzan Nasser
Darsteller: Hiam Abbass, Maisa Abd Elhadi, Salim Dau
87 min
FSK 12

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Ein Mix aus sympathischer schwarzer Komödie und Charakterstudie

Der 60-jährige Junggeselle Issa führt ein ruhiges, einsames Leben als einfacher Fischer im Hafen von Gaza. Heimlich ist er in die Witwe Siham verliebt, die er täglich an ihrem Marktstand beobachtet, wo sie als Schneiderin arbeitet.
Sein Liebeswerben verläuft allerdings so versteckt und langsam, dass sich kaum Fortschritt einstellt.

Als ihm eines Tages ein ungewöhnlicher Fang ins Netz geht, ist es mit dem ruhigen Leben jedoch vorbei: Eine antike Apollo-Statue mit unübersehbarem erigiertem Penis stürzt den Fischer ins Chaos. Eine solch obszöne Figur ruft die Sittenpolizei des Gaza-Streifens auf den Plan.
Issa muss einen Gang zulegen, um sich aus den Fängen der Behörden zu befreien und gleichzeitig endlich sein Liebesleben in den Griff zu bekommen.

In ihrem zweiten Film gelingt es den aus Palästina stammenden Zwillingsbrüdern Arab und Tarzan Nasser mit ihrer einfachen Geschichte die gesellschaftspolitischen Themen zu streifen, die das Leben im Gazastreifen prägen: das wirtschaftliche Elend, Bombenangriffe, Angst und Unsicherheit.
Doch GAZA MON AMOUR ist kein stilles Drama: in erster Linie ist der Film eine charmante, witzige Komödie über die große Kraft der späten Liebe. Die beiden Hauptdarsteller agieren mit erstaunlicher Strahlkraft: die fabelhafte Hiam Abbas (LEMON TREE) und der knarzige Salim Daw (KISS ME KOSHER).
Ein berührender, sympathischer Film, der schon das Festivalpublikum in Venedig und Toronto restlos begeisterte.

„GAZA MON AMOUR begegnet seinen ernsten Themen mit Leichtigkeit und Witz. Ein liebenswerter, charmanter Film, der zum Träumen einlädt und an die Macht der (späten) Liebe glaubt.“ Programmkino.de

„Der Film lässt einen wieder davon träumen, von all den Möglichkeiten, die das Leben zu bieten hat, selbst wenn drumherum nichts davon geblieben ist.“ Film-Rezensionen.de

„Angesiedelt haben die Zwillingsbrüder Tarzan und Arab Nasser GAZA MON AMOUR, zärtliche Liebesgeschichte und Abenteuer eines sympathischen Schelms zugleich, im Gazastreifen; und haben damit ihrer Heimat, der sie, obwohl sie längst im Ausland leben, verbunden bleiben, eine Liebeserklärung gemacht.“ Kino-zeit.de

„Anrührend, mit leisem Humor und ausgezeichneten Darsteller*innen inszenierter Film.“ Indiekino

„Es sind die leisen und beiläufigen Momente, die sich an diesem Film besonders einprägen. Protagonist Issa ist so sehr mit der Liebe beschäftigt, dass für Hass in seinem Herzen einfach kein Platz mehr bleibt. Und dies Haltung bewahrt sich GAZA MON AMOUR bis zum überaus charmanten Schlusspunkt.“ epd Film


Plot: Gaza, today. Sixty-year-old fisherman Issa is secretly in love with Siham, a woman who works at the market with her daughter Leila. When he discovers an ancient phallic statue of Apollo in his fishing nets, Issa hides it, not knowing what to do with this mysterious and potent treasure. Yet deep inside, he feels that this discovery will change his life forever. Strangely, his confidence starts to grow and eventually he decides to approach Siham.