Fünf Dinge, die ich nicht verstehe

Vorstellung am 17.04.2019

Infos

Deutschland 2018
Sprache(OF): deutsch
Regie: Henning Beckhoff
71 min

Zur Website des Filmes

achtung berlin Filmfestival

Weite Äcker, grüne Wälder und der idyllische Blick von der Talsperre. Vor dieser Kulisse streunt der 15-jährige Bauernsohn Johannes lieber herum, als seine Zeit in der Schule zu verbringen.

Bild

Von seinem Vater und seinem Bruder wird er vernachlässigt. Und so sucht er Gesellschaft bei seiner besten Freundin Marike.
Als aus ihrer Freundschaft allmählich Liebe wird, weiß Johannes nicht mehr wohin er gehört.
Er geht mit den Männern jagen, begleitet seinen Bruder durch die Nacht und verschließt sich vor Marike.

Mitfühlendes Coming of Age-Drama über einen Jungen, der seinen Platz im Leben sucht.

Eintritt 8,00 € / ermässigt 7,00 €


Plot: A young farmer boy is seeking his place in the world. Johannes ist torn between city and countryside, best friend and older brother, modernity and tradition. He yearns for approval and adventures.