Endzeit

Vorstellungen vom 23.08.2019 bis zum 11.09.2019.

Infos

Deutschland 2018
Sprache(OF): deutsch
Regie: Carolina Hellsgård
Drehbuch: Olivia Vieweg
Darsteller: Gro Swantje Kohlhof, Maja Lehrer, Marco Albrecht, Trine Dyrholm
90 min
FSK 16

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Berliner Kinostart

Vor zwei Jahren haben Zombies die Erde überrannt. Weimar und Jena sind dank eines Schutzzauns die vermutlich letzten Orte menschlicher Zivilisation.
Als VIVI (22) und EVA (26) sich zwischen den Städten schutzlos auf freiem Feld wiederfinden, müssen sie wohl oder übel gemeinsam den Kampf gegen die Untoten aufnehmen. Und damit auch gegen die Dämonen der eigenen Vergangenheit.

Vivi versucht verzweifelt herauszufinden, was mit ihrer kleinen Schwester passiert ist, während Eva ihr Image als furchtlose „Zombie-Killerin“ hinter sich lassen und neu anfangen will.
Auf ihrem Weg finden die jungen Frauen keine finstere Endzeit-Welt, sondern eine berauschend schöne Natur vor, die sich alles zurückerobert hat, was sie einst Zivilisation nannten.
Diese mystisch-märchenhafte Dystopie birgt ungeahnte Gefahren, aber auch ungeahnte Chancen für ein neues Leben in einer neuen Welt.

“ENDZEIT hat all das, was ein Zombie-Film braucht – und doch ist er ganz anders.” SR.de

"Fantastische Locations, heldenhafte Frauen und ein gutes Buch - so macht Genrekino Spaß!" BR KINO KINO

"Ein Zombie-Film aus Deutschland, dazu noch fast ausschließlich von und mit Frauen hergestellt. Diese Faktoren machen Carolin Hellsgards zweiten Film „Endzeit“ ungewöhnlich." programmkino.de

"Die Splatter-Gewalt ist realtiv zahm, gemessen an modernen Blut-Standards, ... aber der ökologische Subtext und die Elemente feministischen Volks-Horrors machen diesen fast ausschließlich von Frauen getragenenen Road Movie zu einer angenehm frischen Ergänzung des Zombiegenres." Hollywood Reporter

"Starke Bilder, tolles Setdesign." filmstarts.de


Plot: It has been two years since a zombie virus epidemic infected all but two German cities. Vivi and Eva flee the struggling community in Weimar for the one other safe-haven: Jena.