Die kleine Hexe

Vorstellungen vom 15.03.2018 bis zum 12.05.2018.

Infos

Deutschland, Schweiz 2018
Sprache(OF): deutsch
Regie: Mike Schaerer
Drehbuch: Matthias Pacht, Otfried Preußler
Darsteller: Axel Prahl, Eveline Hall, Karoline Herfurth, Marina Guerrini, Suzanne von Borsody
103 min
FSK 0

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Otfried Preußlers bekannteste Kinderbuchfigur

Die kleine Hexe hat ein großes Problem: Sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung, um mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht zu tanzen. Deshalb schleicht sie sich heimlich auf das wichtigste aller Hexenfeste – und fliegt auf!
Zur Strafe muss sie innerhalb eines Jahres alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch auswendig lernen und allen zeigen, dass sie eine gute Hexe ist. Doch Fleiß und Ehrgeiz sind nicht wirklich ihre Stärken und obendrein versucht die böse Hexe Rumpumpel mit allen Mitteln zu verhindern, dass sie es schafft.
Zusammen mit ihrem sprechenden Raben Abraxas macht sich die kleine Hexe deshalb auf, um die wahre Bedeutung einer guten Hexe herauszufinden. Und stellt damit die gesamte Hexenwelt auf die Probe…

Seit ihrem Erscheinen vor 60 Jahren begeistert Otfried Preußlers „Die kleine Hexe“ Generationen von Kindern. In der ersten Realverfilmung des gleichnamigen Kinderbuchklassikers erweckt Karoline Herfurth („SMS für Dich“, „Fack Ju Göhte“) nun eine der populärsten Literaturfiguren zu neuem Leben.

"„Die kleine Hexe“ verzaubert sein Publikum mit massenhaft liebevollen Ausstattungsdetails und einer großartigen Karoline Herfurth."

"Die Verfilmung durch Mike Schaerer orientiert sich nah an der Vorlage und schafft in fantasievollen Kulissen eine magische Hexenweltatmosphäre, in der die kleine Hexe auf liebenswerte Weise ihr Unwesen treibt." epd film

"Wie Drehbuchautor Matthias Pacht all die kleinen Episoden in eine stringente Handlung überführt, einige davon klug zusammenfasst und Figuren bereits früher als im Buch die Wege kreuzen lässt, ist überhaupt die große Herausforderung dieser Umsetzung und vollauf gelungen." kino-zeit