Das Ende der Wahrheit

Vorstellungen vom 31.05.2019 bis zum 16.06.2019.

Infos

Deutschland 2019
Sprache(OF): deutsch
Regie: Philipp Leinemann
Drehbuch: Philipp Leinemann
Darsteller: Alexander Fehling, Alireza Bayram, Mohammad-Ali Behboudi, Timo Fakhravar
105 min
FSK 16

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Geheimdienst-Drama und Genrekino vom Feinsten

Martin Behrens, Zentralasien-Experte beim Bundesnachrichtendienst, ist sich sicher, durch seine Arbeit einen großen Beitrag zur Wahrung der nationalen Sicherheit zu leisten.
Doch nach einem brutalen Anschlag auf ein Münchner Restaurant wachsen seine Zweifel an der Mission des BND.
Als Behrens in einen immer tieferen Strudel aus Intrigen, Machtmissbrauch und Korruption gerät, begreift er, dass der Feind vor allem im Innern lauert…

"Deutsches Genre hat es nicht leicht, weder bei der Finanzierung noch beim Publikum. So kann man nur hoffen, dass Philipp Leinemanns Geheimdienst-Drama „Das Ende der Wahrheit“ ein Publikum findet, das Lust hat, sich auf eine komplizierte, hervorragend recherchierte Geschichte einzulassen, die zeitgemäße politische, gesellschaftliche Fragen auf überzeugende Weise verhandelt." programmkino.de

"Ein deutscher Polit- und Agenten-Thriller mit exzellenten Hauptdarstellern, einer relevanten, klug erzählten Story sowie erstaunlich hochwertiger Optik. " filmstarts.de

"Lügen, Verschwörungen, Machtgelüste. Der Politthriller „Das Ende der Wahrheit“ hat einiges von dem zu bieten, das einem Angst macht, wenn man an die Machtverhältnisse internationaler Politik denkt. Die Angst und das Unangenehme im Zuschauer zu schüren, gelingt dem Film auf besondere Weise." kino-zeit.de