British Shorts - Kurzfilmfestial | Drama / Comedy / Animation / Documentary

Vorstellungen vom 01.01.2010 bis zum 13.01.2018.

Infos

Großbritannien
Sprache(OF): englisch

Zur Website des Filmes

11. LICHTSPIELKLUB KURZFILMFESTIVAL

Macht Euch bereit für British Shorts 2018!

Mehr als 150 neue Kurzfilme aller Genres in sieben Tagen an fünf Spielorten. Konzerte, Party, ein kostenloser Filmworkshop (inklusive 48-Stunden-Filmprojekt), ein Open Screening, eine Ausstellung, Awards, Gespräche ... und eine besondere Festival-Atmospähre!
Ein Fokus-Screening widmet sich den "Pioneers of Black British Cinema", eine Homage ehrt Tilda Swinton, Joanna Hogg und Cynthia Beatt und die Festival-Retropektive präsentiert Highlights aus zehn Jahren British Shorts. Viel Spass!

Festival-Screening - Drama / Comedy / Animation / Documentary

We Love Moses (Drama/Coming of Age), R.: Dionne Edwards, 16:00 Min.
Ella – heimlich verliebt in den Kumpel ihres älteren Bruders – stößt zufällig auf ein Geheimnis, dass sie mit niemandem teilen kann.

Roger (Comedy), R.: Brendan Cleaves, 7:30 Min.
Stephen (Seann Walsh, "Bad Move") stellt nach einem langen Auslands-Trip fest, dass ihn sein bester Freund Roy (John Bradley aus "Game of Thrones") durch eine Holzpuppe namens Roger ersetzt hat.

A Little Grey (Animation), R.: Steve Smith, Simon Hewitt, 5:16 Min.
Wenn man in einer Welt voller Farben einfach nur grau ist, gibt es eine Heilung?

New Year (Documentary/Music), R.: Lauren Bensted, 11:00 Min.
Sie wurden bedroht, geschlagen, verhaftet. Doku über die "5grs", die erste iranische Thrash Metal Band mit weiblichem Gesang.

Who The Hell Is Satan? (Documentary), R.: Leo Ferri, 10:51 Min.
Doku über die iranische Thrash Metal Band"5grs".

Beckett (Drama), R.: Paul Daly, 7:22 Min.
Beckett lebt ein Leben ohne Richtung. Aber er versucht sich zu verändern und sich der Familie zu stellen, die er vernachlässigt hat.

How To Be Human (Sci-Fi/Drama), R.: Bruno Centofanti, 14:00 Min.
Zwei Schwestern erkunden die düstere Realität einer Welt ohne Menschlichkeit in einem dystopischen London der nahen Zukunft. Mit BAFTA-Gewinnerin Sophie Kennedy Clark ("Philomena") und Newcomerin Louise Salter ("The Habit of Beauty").

Love And Radio - Animal Parts (Animation/Documentary), R.: Adam Wells, 3:32 Min.
Weird-Pop-Star Dan Deacon erzählt von einem seltsamen Besuch. Ein animierter Auszug aus dem Podcast Love and Radio.

Mosquito (Comedy), R.: Ben Mallaby, 8:55 Min.
Warum scheinen alle Beziegungen aus den Fugen zu geraten? Da ist eine Mücke, die sich mehr als nur dein Blut nimmt ...

Cycle (Comedy), R.: Isabelle Sieb, 11:00 Min.
Lia wird in ihrer Wohnung von einem tolpatschigen Einbrecher überrascht und kann dem sogar etwas Nützliches abgewinnen.

Tickets: Screenings 7€ (reduced 6€) (reduced Tickets only for unemployed and Hartz4 recipients)