Aufstieg (Vozkhozhdenie)

Vorstellung am 11.04.2018

Infos

Russland 2009
Sprache(OF): russisch
Regie: Pavel Medvedev
Drehbuch: Pavel Medvedev
50 min

Trailer ansehen
IMDb (english)

russisch dok #12

Im Rahmen unserer Filmreihe RUSSISCH DOK zeigen wir 1x im Monat aktuelle Dokumentarfilme russischsprachiger FilmemacherInnen.
RUSSISCH DOK präsentiert Filme, die man sonst in Deutschland nicht im Kino zu sehen bekommt, da sie (noch) keinen internationalen Verleih haben. Die Filme werden in russischer Originalversion mit englischen oder deutschen Untertiteln vorgeführt.
Программа документального кино русскоязычных творцов. Ежемесячно в избранных кинотеатраx
в русском оригинале с англ. субтитрами

Bild

→ 12.4. Tag der Kosmonauten

Bekanntermaßen kennt der Wunsch, besser und stärker zu sein, keine Grenzen. Das betrifft nicht nur Einzelpersonen, sondern auch Staaten.
Im Bestreben, weltweiten Erfolg zu erzielen, sind Länder bereit zu großen Opfern und immensen Ausgaben um dieses Ziel zu erreichen. Doch mit der Zeit kommt das Bewusstsein, dass man auch anders hätte handeln können.
Im Kampf um den ersten Platz in der Eroberung des Weltalls war zunächst die Sovietunion siegreich. Jedoch landeten die USA auf dem Mond, und 2002 auch China.

Pavel Medvedev (b. 1963) is a documentary filmmaker. He graduated 1990 from the Leningrad State Culture Institute named after Krupskaya in the Department "Cinema/Photo". In 1992 he graduated from the Higher School for TV directors (workshop of Sarukhanov). From 1993 to 2000 he worked as a TV director in St. Petersburg. Since 2000 he is a film director at the St. Petersburg Documentary Film Studio. His documentary "From the Third Planet of the Sun" won the Great Prize in Oberhausen 2007. "The Unseen" won the FIPRESCI award there in 2008.

Nichtgewerbliches Abspiel - Einheitspreis € 2,50. | вход: € 2,50


Plot: A montage of scenes from the unseen archives of the Soviet space program.