Paula - Mein Leben soll ein Fest sein

Vorstellungen vom 01.01.2010 bis zum 27.02.2017.

Infos

Deutschland 2016
Sprachen(OF): deutsch, französisch
Regie: Christian Schwochow
Drehbuch: Stefan Kolditz, Stephan Suschke
Darsteller: Bella Bading, Joel Basman, Laura Bartels, Michael Abendroth
123 min
FSK 12

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Die Malerei-Pionierin Paula Modersohn-Becker in einem fesselnden deutschen Biopic

"Das Drama über das kurze, wilde Leben der Paula Modersohn-Becker zeigt eine lebenshungrige Frau, die gegen alle Konventionen um 1900 herum als Künstlerin arbeitet.
Carla Juri (u. a. „Feuchtgebiete“) liefert als Paula eine intensive Interpretation der Malerin als leidenschaftliche, spontane Frau. Im Vordergrund steht ihre Beziehung zum Kollegen und späteren Ehemann Otto Modersohn.
Christian Schwochow inszeniert formgewandt und in teils wunderbaren Bildern (Kamera: Frank Lamm) nach einem Drehbuch, das mit der heißblütigen Hauptfigur nicht mithalten kann. Das Ergebnis ist ein Biopic mit Einblicken in eine spannende Epoche und ins Leben einer Künstlerin, deren Werk bis heute strahlt." programmkino.de

Worpswede, 1900. Schon bei ihrer ersten Begegnung spüren Paula Becker und Otto Modersohn eine besondere Verbindung. Aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft für die Malerei wird die große Liebe. Als sie heiraten, führen sie eine Ehe fernab von gängigen Mustern ihrer Zeit. Eine Beziehung in satten Farben, reich an Konturen und mit Spuren von Kämpfen.
So wie die Gemälde der jungen Frau, die mutig nach dem Leben greift und die als Paula Modersohn-Becker in die Kunstgeschichte eingehen wird. Gegen alle Widerstände lebt sie ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Ehe und Liebe.

Mit PAULA erzählt Regisseur Christian Schwochow das faszinierende Leben einer hochbegabten Künstlerin und radikal modernen Frau zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Voller Sinnlichkeit, mit zartem Humor und spielerischer Leichtigkeit ist PAULA auch die Geschichte einer großen, leidenschaftlichen Liebe.
Die Konflikte, an denen die Liebenden zu scheitern drohen, sind heute - ein Jahrhundert später – aktueller denn je.

"Carla Juri spielt die expressionistische Malerin sehr expressiv und wirkt so modern und authentisch. Und nicht nur dadurch ist Paula weder ein Kostümfilm, noch eine konventionelle Filmbiografie" taz

"Regisseur Christian Schwochow[...]gibt in oft berauschenden Bildern viel Zeitgeist wieder, erlaubt aber seiner eigenen Inszenierung die Freiheit und Frechheit ihrer Heldin Paula." filmtabs

"Das ist alles andere als eine ehrfürchtige Künstlerhommage - ein bewegendes und sehr amüsantes Maler- und Frauenporträt." NDR

Heute im ACUDkino
today - aujourd'hui - hoy - сегодня - bugün
15:00 Mein Leben als Zucchini (deutsche Fassung)
16:00 Burg Schreckenstein
16:30 Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
18:00 Little Men (OmU)
18:30 Kundschafter des Friedens
20:00 LA LA Land (deutsche Fassung)
20:30 Toni Erdmann
22:15 res. Nocturnal Animals (OmU)
27.03. (Montag)
03.04. (Montag)
10:00 res. Songs of the Sea (OmU)
11:00 res. * Tomorrow (OmU)
12:00 res. Amy (OmU)