LA LA Land

Vorstellungen vom 01.01.2010 bis zum 16.07.2017.

Infos

USA 2016
Sprache(OF): englisch
Regie: Damien Chazelle
Drehbuch: Damien Chazelle
Darsteller: Amiée Conn, Emma Stone, Ryan Gosling, Terry Walters
127 min

Zur Website des Filmes
IMDb (english)

6 OSCAR 2017! Das neueste großartige Musical für Menschen, die keine Musicals mögen

"Der umjubelte Eröffnungsfilm der Filmfestspiele von Venedig 2016.
Im zweiten Film von Regie-Wunderkind Damien Chazelle ("Whiplash") wird gesungen und getanzt und werden ganz große Gefühle auf die Leinwand gezaubert. Er erzählt von zwei Künstlern, die versuchen, sich in der Glamourwelt Hollywoods zu behaupten.
Mit Emma Stone und Ryan Gosling hat Damien Chazelle ein Traumpaar gefunden, das seine Vision lebhaft und emotional überzeugend zu verkörpern vermag. Man merkt dem Film an, mit wieviel Freude und Inbrunst er diese Liebes- und Lebensgeschichte erzählt und sich dabei quer durch die Musical-Historie zitiert. Schon jetzt eine echte Oscar-Empfehlung!" programmkino.de

Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia und der charismatische Jazzmusiker Sebastian suchen in Hollywood das Glück und finden die große Liebe.

"Ein Musicalfilm eröffnet eines der wichtigsten Filmfestivals der Welt? Ja, und was für einer! "La La Land" ist ein Weckruf nach einem sehr lauen Kinosommer. ...ein virtuoser Film mit einem großartigen Ryan Gosling." Süddeutsche Zeitung

"Mutig, retro, witzig, von Herzen kommend" Empire UK

"Der mit Paul Thomas Andersons PUNCH-DRUNK LOVE vergleichbare, durchweg sympathische Liebesfilm ist letztlich ein Gute Laune- und Mutmacherfilm für alle, die ihre Träume verfolgen und dabei auf reale Grenzen und Zweifel stoßen: „Ein Hoch auf diejenigen, die träumen, so töricht sie auch erscheinen mögen,“ stimmt eins der Musikstücke an. Das ist Kitsch, gar keine Frage. Doch von der feinsten Sorte!" indiekino

"Das klassische Hollywood-Musical ist zurück – und wie! Damien Chazelle hat mit „La La Land“ einen Instant-Klassiker rausgehauen." filmstarts.de

Ausgezeichnet mit dem Publikumspreis des Filmfestivals Toronto 2016