... und es kommt noch schlimmer

Bild

Bild

Vorstellung am 21.01.2013

Infos

czech on tour

…und es kommt noch schlimer handelt von Sex, Drugs and Rock ‘n‘ Roll im kommunistischen Nordböhmen der 70er Jahren. Einer Zeit nach der Zerschlagung des Prager Frühlings, in der alles im Grau versank.

Dieser nach einem Kultroman von Jan Pelc gedrehte Spielfilm in s/w ist sicher einer der schönsten und kühnsten Filme, die in den letzten Jahren in der CR gedreht wurden.

Olin, der sich die Pulsadern aufgeschnitten hat, um dem Militär zu entkommen, stürzt sich nach einem Aufenthalt in der Psychiatrie noch einmal in den Underground seiner Heimatstadt, ehe er am Ende beschließt, in den Westen zu fliehen. Unter den Ausgeflippten, Säufern, Obdachlosen und Freaks trifft er Olina wieder. Aber das heißt nicht, dass sie mit ihm schläft. Bier und Schnaps fließen in Strömen und es findet sich immer ein Keller, in dem man übernachten kann.

…und es kommt noch schlimer „dokumentiert“ die weniger bekannte Phase der Normalisierung, in der der sogenannte „tschechische Underground“ für einige Wenige die einzige Hoffnung war.
Ungeahnte Abgründe und eine ungeahnte, störrische Schönheit liegen in diesem Film nah beieinander.
TrailerCZECH ON TOUR im ACUDkino realisieren wir in Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum BerlinCZECH ON TOUR wird veranstaltet vom Czech Film Center und dem Bundesverband kommunale Filmarbeit, unterstützt von: Budweiser Budvar, Kulturministerium der Tschechischen Republik, Tschechische Filmförderung, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Tschechisches Zentrum München, Tschechisches Zentrum Berlin

CZ 2007, 84 Min., tschechische OF mit dt. UT, R: Petr Nikolaev, mit: Karel Žídek, Filip Kaňkovský, Mirek Škultéty, Tereza Hofová, Radomil Uhlíř u.a.