Society & Humans | Kurzfilmprogramm

Vorstellung am 04.04.2019

Infos

2018
Sprache(OF): englisch
65 min

Zur Website des Filmes
IMDb (english)

Visionär Film Festival

Das Visionär Film Festival geht in die 3. Runde.
Von 3.-7. April 2019 werden im ACUDkino Debütfilme aus der ganzen Welt gezeigt.

Bild

Comments by Jannis Alexander Kiefer
Documentary, 2017, 5’
Comments” casts a glance at the German digital legacy of our society and is devoted to digital words: Real commentary from YouTube is interpreted and presented afresh in different chapters.
Ein Blick auf das deutsche, digitale Vermächtnis unserer Gesellschaft: Echte Kommentare von YouTube werden in verschiedenen Kapiteln interpretiert und nachinszeniert.

Eau De Toilette by Arman Grigoryan
Documentary, 2018, 12’
Mario and Ingo know a face of Berlin which is unfamiliar for most people. Instead of iconic night clubs and on-trend vernissages they see the daily waste water produced by the metropolis: They are sewerage workers.
Zwei Männer, die im Schatten der Großstadt Berlin unbemerkt das System am Laufen erhalten und uns dabei ihren Berufs- und Lebensalltag näher bringen.

Man on Blue (Mann Auf Blau) by Marcia Schmidt
Documentary, 2018, 12’30’’
Henri Haake just graduated from the art university in Berlin. He works hard on a blue painting, which seems to mirror his emotions towards the superficial world surrounding him.
Henri Haake hat gerade das Kunst-Studium in Berlin beendet. Er arbeitet an einem blauen Bild, welches seine Gefühle der oberflächlichen Welt um ihn herum gegenüber widerspiegelt.

Monday - A German Love Story by Sophie Linnenbaum
Fiction, 2017, 5’30’’
Klaus has a new job. And it’s brilliant. The best job in the world. There is just one small snag: after work.
Klaus hat einen neuen Job. Und der ist wirklich toll. Der beste Job der Welt. Er hat nur einen Haken: die Feierabende.

Tracing Addai by Esther Niemeier
Documentary, 2018, 30’
Based on archive material, the animated documentary TRACING ADDAI tells the story of a young who leaves his life in Germany behind to join a Salafist group in Syria. A true story about a war and the tragic impact it has on the lives of three people.
Basierend auf Archivmaterial nähert sich der animierte Dokumentarfilm TRACING ADDAI einem jungen Mann, der in Deutschland alles hinter sich lässt, um sich einer salafistischen Gruppe in Syrien anzuschließen. Eine wahre Geschichte über Krieg und die tragischen Auswirkungen, die er auf das Leben von drei Menschen hat.

Tickets cost 7,50€.