La Vocera

Poster von La Vocera
Vorstellung am 21.09.2021

Infos

Mexiko 2020
Sprachen(OF): englisch, maya, north american indian, spanisch
Regie: Luciana Kaplan
Drehbuch: N/A
Darsteller: Carmen García de Aldama, Fidencio Aldama, María de Jesús Patricio Martínez, Yamili Chan Dzul
82 min

Zur Website des Filmes
IMDb (english)

Human Rights Film Festival Berlin

Marichuy wirkt nicht wie eine Frau, die gerne im Rampenlicht steht. Dennoch wagte sie einen großen Schritt und trat als erste indigene Frau in der Geschichte Mexikos bei der Präsidentschaftswahl an.

Bild © hrffb

© hrffb

In Mexiko ist das Leben vielerorts geprägt von Diskriminierung und Gewalt, vor allem gegen indigene Gruppen und Frauen. Jeden Tag werden rund zehn Frauen in Mexiko umgebracht.

In LA VOCERA zeigt die Filmemacherin Luciana Kaplan die Herausforderungen, mit denen sich Marichuy, mit bürgerlichem Namen María de Jesús Patricio Martínez, konfrontiert sieht, um zur Wahl zugelassen zu werden.

Berlin Premiere


Plot: A healer chosen to heal an ailing country. The Spokeswoman (La Vocera), the one who carries our voices is Maria de Jesús Patricio, the first indigenous woman to aspire to the presidency in ...