interfilm: GC 02 - Mind

Vorstellungen vom 06.11.2019 bis zum 06.11.2019.

Infos

2019
90 min

Zur Website des Filmes

interfilm 35 - Kurzfilmfestival

So gesichert Aussagen über das Äußere getroffen werden können, so nebulös stellen sich Vorgänge im Innern dar. Szenarien können sich hier frei entfalten, unabhängig von jeglicher Umsetzbarkeit.
Wünsche können sich formen, bis sie zur Realität überspringen. Unzählige Realitäten können durchgespielt und moralische Dilemmata frei abgewogen werden. Doch die andere Seite der Medaille beherbergt Wahn, Psychose und Leid, lässt harmlose Gedanken in böswillige Phantasmen übergehen.
Aber wo verlaufen hier die Grenzen? Und wer kann sich anmaßen, diese zu ziehen?

Bild

As verifiable as statements made about the external world may be, the nature of internal processes remains rather nebulous. Scenarios can play out freely here, independent of any thought of feasibility. Desires can crystalize, until they manage to make the jump to the material world. Innumerable realities can be played through and moral dilemmas can be weighed in rarefied air. Alas, the other side of the coin is home to madness, psychosis, and suffering, where harmless thoughts may also ripen into malignant phantasms. But where should the lines be drawn here? And who is presumptuous enough to draw them?

Alle Filme werden in der Originalversion mit englischen Untertiteln gezeigt. Jedes der ca. 90-minütigen Programme besteht aus mehreren Kurzfilmen.

Eintritt 8,00 € / 7,00 € ermäßigt