Identity & Crisis | Kurzfilmprogramm

Vorstellung am 05.04.2019

Infos

2018
Sprache(OF): englisch
67 min

Zur Website des Filmes
IMDb (english)

Visionär Film Festival

Das Visionär Film Festival geht in die 3. Runde.
Von 3.-7. April 2019 werden im ACUDkino Debütfilme aus der ganzen Welt gezeigt.

Bild

Accepdance by Mayté Richter and Cadeu
Experimental, 2018, 6’
“All human beings are born free and equal". Van Essa Da Silva, a Brazilian Drag Queen reminds us of the Universal Declaration of Human Rights, made 70 years ago. Her Accepdance is a call to keep on fighting for equal rights.
„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“ Die brasilianische Drag Queen Van Essa Da Silva erinnert uns an die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, die vor 70 Jahren verkündet wurden. Ihr Film Accepdance ist ein Aufruf weiter für die Gleichberechtigung zu kämpfen.

In Dog Years I'm Dead by Kenji Ouellet
Experimental, 2018, 13’11’’
Young ballet dancers comment their training with quotes from known personalities ranging from Kim Kardashian or Therese of Avila to Mikhail Baryschnikov. The film raises issues going beyond the dance world.
Junge Ballet-Tänzer*innen kommentieren ihr Training mit Zitaten von bekannten Persönlichkeiten, von Kim Kardashian über Theresa von Avila bis hin zu Mikhail Baryschnikov. Der Film spricht Themen an, die über die Welt des Tanzes hinausgehen.

Summer Saturn (Verão Saturno) by Mónica Lima
Fiction, 2018, 30’
In a sunny and estival Lisbon, Samuel and Teresa find themselves in a state of melancholia. During three days, they share a silent intimacy.
Im sommerlichen Lissabon finden sich Samuel und und seine Schwiegermutter Teresa in einem Zustand
von Melancholie wieder. Im Laufe von drei Tagen teilen sie eine stille Intimität miteinander.

Sweet discomfort of missed connections ( سلسلة اختفات وعلاقات غير مريحة ) by Hussen Ibraheem
Fiction, 2018, 14’44’’
Zahi returns from Germany to Lebanon to receive the corpse of his father who was kidnapped in the Lebanese civil war for 35 years. But he discovers that the corpse disappeared again.
Zahi kehrt aus Deutschland zurück in den Libanon um die Leiche seines vor 35 Jahren im Libanesischen Bürgerkrieg entführten Vaters in Empfang zu nehmen. Aber er muss feststellen, dass der Körper wieder verschwunden ist.

The most peculiar and human of all expressions (Wenn Angst die Arme vor deinem Verstand verschlägt) by Scarlett Nimz
Fiction, 2018, 3’17’’
Overwhelmed by the fear of the fear of blushing, Rosa surrenders and opens a view into the abyss of her emotions.
Überrollt von der Angst vor der Angst vor dem Erröten bildet sich bei Rosa eine soziale Phobie, die ihre gesamte Wahrnehmung verzerrt.

Tickets cost 7,50€.