ECO 01 – Wasteland Adventure

Vorstellung am 18.11.2021

Infos

2021
Regie: Sasha Rainbo u.a.
90 min
FSK 18

Zur Website des Filmes

INTERFILM 37 Internationales Kurzfilmfestival Berlin

Wir müssen Verantwortung für die Zukunft übernehmen. Im Angesicht immenser Müllberge, Massentierhaltung, Überproduktion, explodierendem Ressourcenverbrauch und deren mangelnder Wiederverwertung wird überdeutlich, dass der eingeschlagene Weg einer Abzweigung bedarf.

Problematisch ist dabei, dass diese Zustände oft unsichtbar bleiben, wenn beispielsweise Müll in ferne Länder abgeschoben wird bzw. Ressourcen anderer Länder zu Gunsten derer ausgenutzt werden, die den größten Wohlstand genießen.
Wir als Individuen, aber insbesondere die jeweiligen Städte, Länder und transnationale Organisationen, haben politische Endscheidungs- und Handlungsmacht strukturelle Ungerechtigkeiten aufzudecken und diese – und damit den Zustand des Planeten – zu verändern.

9 Films, screened in original language with english subtitles


Plot: We have to take responsibility for the future. Faced with enormous mountains of trash, cruel factory farming, overproduction, exploding consumption of natural resources and a failure to sustainably recycle them, it has become painfully obvious that we must finally venture from our chosen path. The trickiest thing here is how these issues often remain invisible, as when garbage is shipped off to far-away lands, for instance, or other countries' resources are exploited for the benefit of those who already enjoy an extremely high standard of living. We, as individuals, but especially the cities, countries and transnational organisations that drive this dynamic, have the power to make decisions and act to uncover structural injustices, to change them, and thus alter the state of the planet.