Die fabelhafte Reise der Marona

Vorstellung

Ab Sa, 30.10.
 

Infos

Frankreich, Rumänien, Belgien, USA 2019
Sprachen(OF): französisch, romänisch
Regie: Anca Damian
Drehbuch: Anca Damian, Anghel Damian
Darsteller: Bruno Salomone, Lizzie Brocheré, Thierry Hancisse
92 min

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Maronas ergreifende Geschichte von überwältigender visueller Schönheit ist ein Wunder an Originalität und Zärtlichkeit.

Unsere Heldin ist ein Halbblut-Labrador, der tiefe Spuren in den Leben der Menschen, denen sie begegnet, hinterlässt.

Rund um den Globus vielfach ausgezeichnet, begeistert der Film mit der berührenden Geschichte einer Hündin und einem Feuerwerk an bunten, visuellen Ideen.
Die Poesie der Sprache, die Fantasie und der Humor vereinen sich zu einem einzigartigen und eigenwilligen Meisterwerk, bei dem alle Sinne angeregt und die widersprüchliche Schönheit des Lebens gefeiert werden.
Dank Maronas unermüdlichen Einfühlungsvermögens wird ihr Leben zu einer Lektion der Liebe.

DIE FABELHAFTE REISE DER MARONA wurde bereits vor der Pandemie in 10 Ländern erfolgreich ins Kino gebracht und auf internationalen Festivals (Annecy, EFA, DokLeipzig und viel mehr!) gefeiert und erhielt den Preis +8 beim LUCAS Filmfestival.


Plot: Named "Neuf", after her position in her mother's litter, a little mixed-breed dog with a big heart and a cute, heart-shaped nose recounts the memory-laden story of her life after a terrible hit-and-run accident. Indeed, up to now, she has been through a lot: people have adopted her, some have sold her, others have changed her name, and all of them, have abandoned her on the street again and again. But, now that life has come full circle, and she is back where she has started, all alone, the intense but short-lived moments of her ephemeral happiness are her only comfort. And in a life full of highs and lows; pain and joy; companionship and loneliness, love is all that matters.