Berlin Berlin | Kurzfilmprogramm

Vorstellung am 07.04.2019

Infos

2018
Sprache(OF): englisch
75 min

Zur Website des Filmes

Visionär Film Festival

Das Visionär Film Festival geht in die 3. Runde.
Von 3.-7. April 2019 werden im ACUDkino Debütfilme aus der ganzen Welt gezeigt.

Bild

Happy Birthday by Savio Debernardis
Fiction, 2018, 15’
A birthday celebration turning into a letal biblical reenactment. Loosely inspired by “The Antique Wardrobe” by French author Georges Bataille and his theory of the relationship between love and death.
Eine Geburtstagsfeier wird zur tödlichen Nachstellung einer Bibelszene. Lose basierend auf der Erzählung “Die Geschichte des Auges” des französischen Schriftsteller Georges Bataille und seiner Theorie der Beziehung zwischen Liebe und Tod.

The Players (Die Spieler) by Samuel Auer
Fiction, 2018, 24’
The Players is a parable about play instinct and freedom. It is a portrait of the Berlin night and its characters.
Die Spieler ist eine Parabel über Spieltrieb und Freiheit. Es ist ein Portrait der Berliner Nacht und ihrer Gestalten.

C(h)at (Chat) by Clementine Decremps
Fiction, 2018, 19’
After a hard break-up, Jean-Loïc travels to Berlin to cat-sit. While trying to tame his sadness as well as the cat, he isolates himself in a virtual life.
Nach einer schweren Trennung reist Jean-Loïc nach Berlin um auf eine Katze aufzupassen. Während er versucht seine Traurigkeit und auch die Katze zu bewältigen, zieht er sich immer mehr in eine virtuelle Welt zurück.

Home? By Elliot Blue
Documentary, Experimental, 2018, 17’43’’
An Afro-German young adult is taking you on their journey to find home in the country they grew up in. What is home when you never had this feeling?
Ein afro-deutscher junger Mensch nimmt Sie mit auf eine Reise, um in jenem Land, in dem er aufgewachsen ist, ein Zuhause zu finden. Was bedeutet „Heimat“ für jemanden der nie wirklich dieses Gefühl hatte?

Tickets cost 7,50€.