Zweite Chance - Wie weit würdest Du gehen? (En chance til)

Vorstellungen vom 28.05.2015 bis zum 10.06.2015.

Infos

Dänemark 2014
Sprachen(OF): dänisch, schwedisch
Regie: Susanne Bier
Drehbuch: Anders Thomas Jensen
Darsteller: Maria Bonnevie, Nikolaj Coster-Waldau, Nikolaj Lie Kaas, Ulrich Thomsen
105 min
FSK 12

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Selten wurden Augenkontakte in Großaufnahmen derart famos zelebriert wie hier.

"Das rigorose Kino der dänischen Oscar-Preisträgerin Susanne Bier („Open Hearts“) ist allemal eine Zumutung für den Zuschauer – die sich in den meisten Fällen freilich durchaus lohnt. So auch in diesem Drama, in dem der verzweifelte Held in einer moralischen Zwickmühle eine weitreichende Entscheidung fällt.
Beim Einsatz trifft der Polizist und frischgebackene Vater auf ein verwahrlostes Baby und dessen drogenabhängige Eltern. Als sein eigener Sohn plötzlich den Kindstod stirbt und die fragile Mutter durchdreht, fasst er einen ungeheuerlichen Plan und nimmt das Schicksal selbst in die Hand.
Ein starkes Stück im doppelten Sinn: So bitter die Story anmutet, so eindrucksvoll und mitreißend wird sie präsentiert.

Wie so oft erweist sich das kleine Dänemark als kreative Kino-Größe. Mit Oscar, Golden Globe, Europäischem Filmpreis oder Bernhard Wicki-Preis ist Susanne Bier die mit Abstand erfolgreichste Exponentin des europäischen Kinos. Eine zweite Chance hat sie nicht nötig - nach dem grandios rigorosen Drama „A Second Chance“ schon gar nicht." programmkino.de

"Psychologisch vielschichtiges und oft überraschendes Drama über die Abgründe der Elternliebe." KulturSPIEGEL