Wer ist Thomas Müller?

Bild

Vorstellungen vom 20.03.2014 bis zum 02.04.2014.

Infos

augenzwinkernd auf der Suche nach dem Phantom des Durchschdeutschen

"Auf die Suche nach dem Durchschnittsdeutschen begibt sich Regisseur Christian Heynen in seiner Dokumentation „Wer ist Thomas Müller?“ und fördert dabei ein buntes Bild der Republik zu Tage. Sehr männlich ist sein Blick auf Deutschland zwar geprägt, aber auch so gelingen ihm interessante Einblicke in das deutsche Wesen.

Jeder Fußballfan denkt bei der Frage „Wer ist Thomas Müller?“ natürlich an den Spieler des FC Bayern München, doch neben diesem Thomas Müller gibt es in Deutschland noch über 50.000 andere Menschen, die den häufigsten deutschen Namen tragen, der daher auch vom Bundesamt für Statistik als Synonym für den Durchschnittsdeutschen geführt wird.

Statistisch gesehen ist dieser Durchschnittsdeutsche 1,78 m groß, wiegt 83,4 kg, ist 43 Jahre alt, blond und verheiratet, wohnt auf 87m², besitzt 21 Hemden und verdient exakt 3500 € brutto.
Und was sagen diese Zahlen am Ende über den Deutschen aus? Herzlich wenig, wie Christian Heynen bei seiner Reise durch die Republik feststellte, die ihn in lose assoziativer Form zu diversen Thomas Müllers geführt hat." programmkino.de

D 2013, 87min, FSK: B+R Christian Heynen