Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika

Vorstellungen vom 28.07.2016 bis zum 13.09.2016.

Infos

Österreich, Deutschland, Frankreich 2016
Sprache(OF): deutsch
Regie: Maria Schrader
Drehbuch: Jan Schomburg, Maria Schrader
Darsteller: Barbara Sukowa, Josef Hader, Lenn Kudrjawizki, Tómas Lemarquis
106 min

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Ein einzigartiges Kino-Erlebnis

"Maria Schraders gelungenes Episodendrama spürt dem grausamen Bruch in Leben und Werk Stefans Zweigs nach. Den weit gereisten Kosmopolit und überzeugten Pazifist, einer der populärsten europäischen Schriftsteller, treibt die NS-Herrschaft in die Emigration. Zerrüttet vom „heimatlosen Wandern“ begeht der Weltbürger im brasilianischen Exil Selbstmord.
In der scharfsinnigen Reflexion über Nationalismus und die Rolle des Intellektuellen in der Gesellschaft, überrascht Star-Kabarettist Josef Hader als sensibler Autor. Die szenisch besten Momente liefert freilich das Spannungsverhältnis mit der grandiosen Charakterdarstellerin und Fassbinder-Heroine Barbara Sukowa." programmkino.de

"Sternstunde des deutschen Kinos: Maria Schraders Drama 'Vor der Morgenröte' über die Exilzeit von Stefan Zweig ist ein Historienfilm mit drängenden Fragen an die Gegenwart. Einfach einer der besten Filme des Jahres." Der Spiegel

"Lehrer: Finger weg. Maria Schrader hat einen Historienfilm gedreht, der Stefan Zweig weder als Material für den Literatur- noch für den Geschichtsunterricht aufbereitet. Die Erfahrung der Vergangenheit, ein ästhetisches und ein erzählerisches Fest." critic

"Exquisite Schauspieler und tropische Landschaften machen Vor der Morgenröte, das leise Drama um Stefan Zweig, zu einem Meisterwerk." echo online