Vilja und die Räuber

Vorstellungen vom 24.09.2015 bis zum 28.11.2015.

Infos

Finnland, Deutschland, Schweden 2015
Sprache(OF): finnisch
Regie: Marjut Komulainen
Drehbuch: Marjut Komulainen, Melli Maikkula, Siri Kolu
Darsteller: Arto Heikkilä, Emilia Hakkarainen, Olli-Kalle Heimo, Timo Aula
84 min
FSK 0

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Hier kommt sie: die Antwort auf Pipi Langstrumpf

Nicht schon wieder Sommerferien! Für die zehnjährige Vilja gibt es einfach nichts Langweiligeres als jedes Jahr mit der gesamten Familie die liebe Oma zu besuchen. Als ihre Schwester dann auch noch alle Lakritzbonbons wegnascht, sinkt ihre Laune schnurstracks in den Keller…
Doch dann passiert etwas Unglaubliches: das voll beladene Familienauto wird rotzfrech von einer Räuberfamilie überfallen und ausgeraubt – inklusive Vilja! Nach dem ersten Schreck stellt Vilja jedoch fest, dass auch in ihr das Zeug zum echten Räubermädchen steckt. Schnell wird klar, dass die gestandene Räuberfamilie von der Kleinen noch eine ganze Menge lernen kann! Zeigt sie ihnen doch direkt, wie man Autos, Supermärkte oder auch Süßigkeitenläden erfolgreich plündern kann.
Eins steht definitiv fest: Vilja hat den räubermäßigsten Sommer ihres Lebens!

"...erzählt im besten Astrid-Lindgren-Stil vom Wunsch nach einem freien, unbestimmten, anarchischen Leben in malerischer Natur." filmstarts.de
"erfrischend, lustig, spannend" NDR
"Mit Ernst, aber auch mit sehr liebevollem, ein wenig durchgedrehtem skandinavischen Humor lässt "Vilja und die Räuber" noch einmal das Gefühl der Sommerferien aufleben. Also: Rein ins Kino!" mdr