Una Noche - Eine Nacht in Havanna

Bild

Vorstellungen vom 26.12.2013 bis zum 12.01.2014.

Infos

Publikumspreis beim Filmfestival Havanna 2012

"Impressionistisches Porträt Havannas und dramatische Fluchtgeschichte.

Diese beiden Aspekte versucht Lucy Mulloy in ihrem Debütfilm „Una noche – Eine Nacht in Havanna“ unter einen Hut zu bringen und überzeugt.

Flirrende Bilder, mitreißende Musik, subtile Darstellung der wechselnden Lebensverhältnisse zeigen ein Kuba, wie man es nur selten gesehen hat." programmkino.de

Havanna heute. Lila und Zwillingsbruder Elio träumen von einem anderen Leben.

Zwar ist da die karibische Stadt, die sie packt und fasziniert, gleichzeitig wissen sie, dass es andere Möglichkeiten gibt und dass ihr Leben oft genug am Rand steht. Raúl wird mit ihnen das Weite suchen.

Ein Film voller Energie über eine Insel, auf der man bleiben möchte und doch abhaut.

"Ein in drei Teilen strukturiertes und teilweise aus dem Off kommentiertes Drama, das die oft erzählte Geschichte von der Perspektivlosigkeit junger Kubaner dramaturgisch geschickt und visuell erstaunlich dicht erzählt." film-dienst

Kuba/ USA 2012, 90min, FSK: . OmU, B+R: Luca Mulloy, mit: Dariel Arrechaga, Anailín de la Rúa de la Torre, Javier Núnez Florián, María Adelaida Méndez Bonet u.a.