Timbuktu

Vorstellungen vom 08.01.2015 bis zum 28.03.2015.

Infos

Frankreich, Mauretanien 2014
Sprachen(OF): arabisch, bambara, englisch, französisch, songhai
Regie: Abderrahmane Sissako
Drehbuch: Abderrahmane Sissako, Kessen Tall
Darsteller: Abel Jafri, Fatoumata Diawara, Ibrahim Ahmed, Layla Walet Mohamed, Toulou Kiki
96 min
FSK 12

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Gewiss kein gefälliges Thema - gleichwohl ein überwältigender Film!

"Fanatische Fundamentalisten, Gräueltaten selbsternannter „Gotteskrieger“ in Afrika - da hatten viele bei der Premiere in Cannes obligatorisches Pflichtprogramm erwartet. Dann die große Überraschung: Dieses Drama um eine bescheidene Hirten-Familie in den Fängen der religiösen Eiferer eroberte die Herzen im Sturm.
Die grandios poetische Bildsprache, die anrührenden Figuren sowie eine wunderbar unprätentiöse, märchenhafte Erzählweise offenbaren regelrechte Klassiker-Qualitäten.
Ein Meisterwerk über Würde, Widerstand und Toleranz!" programmkino.de

Bild Poster von Timbuktu

Poster von Timbuktu

"'Timbuktu' liefert uns ein Bild davon, was der radikale Islamismus anrichtet, wo er regiert. Und gleichzeitig ist dieses Filmjuwel ein Plädoyer für Menschlichkeit." ARD Titel Thesen Temperamente

"Ein leiser, poetischer Film von großer Wucht." ZDF Heute Journal

"Die Islamisten kämpften gegen Musik und Fußball, führten Zwangsehe und Ganzkörperschleier ein: Nach wahren Begebenheiten erzählt der Film "Timbuktu", wie der Terror in die Wüstenstadt kam." Der Spiegel