The Liverpool Goalie

Bild

Bild

Bild

Vorstellungen vom 29.03.2012 bis zum 02.05.2012.

Infos

Jugendfilm - gelungene Mischung aus schwarzem Humor und nachdenklichen Momenten

In der Schule ist dreizehnjährige Jo Idstad ein Außenseiter, sein Leben eine einzige Problemzone: Seit dem Unfalltod seines Vaters nervt ihn seine übervorsichtige Mutter mit ihrer ständigen Angst, ihm könne was zustoßen, Mitschüler Tom Erik zwingt ihn täglich, seine Hausaufgaben zu machen und auch im Fußballtor ist der Sonderling eine absolute Katastrophe.Freude empfindet Jo eigentlich nur bei der Jagd auf die begehrteste und seltenste aller Fußballsammelkarten: die vom Torwart des FC Liverpool! Doch dann taucht eines Tages die hübsche, fußballbegeisterte und obendrein noch schlaue Mari in seiner Klasse auf und auf einmal ist alles andere unwichtig.

""The Liverpool Goalie“ ist geradezu ein Paradebeispiel dafür, wie man mit bissigem Humor und visueller Originalität aus einem typischen Kinderfilmsujet einen überaus sehenswerten Film machen kann. Ist die Geschichte vom Außenseiter, der über die Zuneigung zu einem Mädchen zu Selbstvertrauen, findet noch arg konventionell, lässt sich gleiches über die Figurenzeichnung und den Stil dieses Films in keiner Weise behaupten. ...
In Verbindung mit dem spielerischen Charme, mit dem die beiden Hauptdarsteller ihre zarten Bande knüpfen, gelang den Machern ein Film, der mit seinem Humor und seiner Originalität Kinder und Erwachsene erfreuen dürfte." programmkino.de

Norwegen 2010, 85min., FSK: 6, Regie: Arild Andresen, mit: Ask van der Hagen, Susanne Boucher, Mathis Asker, Andrine Saether, Jostein Sranes Brox