Tanta Agua - Nichts als Regen

Bild

Vorstellungen vom 28.11.2013 bis zum 08.12.2013.

Infos

bravouröse Neuvermessung einer kleinen Gemeinschaft

"Den beiden sympathischen Regisseurinnen Ana Guevara und Leticia Jorge ist ein kleines Filmjuwel gelungen – mit wenigen Mitteln, aber großem Gespür für deren Wirkung erzählen sie eine verträumte, lakonische Familiengeschichte aus Uruguay, die von der Schwierigkeit zu kommunizieren handelt und den Verunsicherungen des Erwachsenwerdens, in denen Eltern und Kinder eine neue Sprache finden müssen, um einander wieder zu erreichen.

So wird ein gemeinsamer Urlaub, der wortwörtlich ins Wasser fällt, zur Möglichkeit einer zaghaften Wiederannäherung." programmkino.de

Kann es noch schlimmer werden? Die 14-jährige Lucía soll mit ihrem kleinen Bruder und dem Vater gemeinsam Urlaub machen. Alberto verbringt seit seiner Scheidung wenig Zeit mit dem Nachwuchs und versucht nun natürlich, alles perfekt zu machen.

Doch nach ihrer Ankunft in der Ferienanlage wird die Freude schnell getrübt: Wegen einer Gewitterwarnung ist der Pool bis auf Weiteres geschlossen.

Der Regen will gar nicht mehr aufhören und mit jeder Stunde scheint der Ferienbungalow kleiner zu werden.

Uruguay, Mexiko, Niederlande, Deutschland 2013, 102 min, FSK: 0, R: Ana Guevara, Leticia Jorge, mit: Néstor Guzzini, Malú Chouza, Joaquín Castiglioni u.a.