Shaun das Schaf – Der Film

Vorstellungen vom 09.04.2015 bis zum 27.03.2016.

Infos

Frankreich, Großbritannien 2015
Sprache(OF): Keine Sprache
Regie: Mark Burton, Richard Starzak
Drehbuch: Mark Burton, Richard Starzak
Darsteller: John Sparkes, Justin Fletcher, Omid Djalili, Richard Webber
85 min
FSK 0

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

bezaubernder Animationsspaß für die ganze Familie | Shaun beweist echte Starqualitäten

"Mit dem neugierigen Schaf Shaun schicken die Trickkünstler von Aardman Animation („Wallace & Gromit“, „Chicken Run“) nun ihre vielleicht beliebteste Figur in ihr erstes Kinoabenteuer.
Shaun und seine Artgenossen verschlägt es darin vom idyllischen Bauernhof in die große Stadt, wo so manches Abenteuer auf sie wartet. Gedreht in der klassischen Stop-Motion-Technik besitzt der Film einen ganz eigenen, unverkennbaren Look. Dass die Liebe zum Detail hier jederzeit spürbar ist, lässt „Shaun das Schaf – Der Film“ zu einem großen Spaß für Kinozuschauer jeden Alters werden." programmkino.de

Shaun hat sich in den Kopf gesetzt hat, sich selbst und den anderen Schäfchen endlich einmal einen freien Tag zu verschaffen, denn vom Trott auf der Farm und seiner lieblos unvorteilhaften Frisur ist Shaun gleichermaßen genervt.
Doch der Versuch, den Bauern einen Tag lang unversehrt ins Land der Träume zu schicken, geht gründlich schief. Statt friedlich in seinem Wohnwagen zu schlafen, landet der Farmer versehentlich in der großen Stadt, als sein Gefährt ins Rollen gerät und bergab mitten in den Großstadtdschungel saust.
Zu allem Überfluss erleidet er dabei auch noch einen Gedächtnisverlust. Als er verloren durch die Straßen irrt und an einem Friseursalon vorbeiläuft, werden unterbewusste Erinnerungen an das Scheren seiner Schafe bei ihm wachgerufen - und bald schon mutiert er zu Mr. X, dem Meisterfriseur der Stars.
Shaun und seine Herde samt Hund Bitzer müssen sich nun einen Plan ausdenken, wie sie ihren Bauer wieder zurück auf die Farm bekommen – doch prompt ist auch noch ein brutaler Tierfänger hinter ihnen her.
Shauns Einfallsreichtum ist nun gefragt, um Herde, Herrchen und Hund zu retten.

"Zu seinem 20. Geburtstag hat sich Schaf Shaun diesen wunderbaren Kinofilm wirklich verdient und beweist auch auf der großen Leinwand und im Langfilmformat echte Starqualitäten." filmstarts.de

"Mit bestem britischem Humor und großer Detailbesessenheit ist den Aardman Studios wieder ein oscarverdächtiger Animationsfilm gelungen." epd film