RETHINK AFGHANISTAN

Bild

Vorstellung am 29.11.2009

Infos

One World Festival Berlin

Zum sechsten Mal, vom 26. November bis 2. Dezember 2009, findet das ONE WORLD BERLIN
Filmfestival für Menschenrechte und Medien statt.One World Berlin ist das Partnerfestival vom One World International Human Rights Documentary Film
Festival in Prag, das im März 2009 zum elften Mal stattfand. ONE WORLD BERLIN wird von EYZ
Media in Kooperation mit zahlreichen Menschenrechtsorganisationen und -initiativen veranstaltet.
Spielorte sind das Kino Arsenal, ACUD und das Kleisthaus. Insgesamt werden etwa 20
Filmprogramme während des Festivals präsentiert. Alle Filmvorführungen werden von Gesprächen mit
Filmemachern und Experten begleitet.Robert Greenwald und seine Videoaktivismusorganisation Brave New Films haben mit Spenden von engagierten Bürgern Dokumentarfilme realisiert, die Gegenöffentlich schaffen und Entscheidungsträger beeinflussen wollen. Unregelmäßigkeiten bei den US-Präsidentschaftswahlen 2000, Wal-Mart, parteiische Berichterstattung bei Fox News, private Sicherheitsdienstleister im Irak und andere heiße Eisen hat Greenwald bereits angepackt, jetzt widmet er sich dem Militäreinsatz in Afghanistan. Greenwalds Intention ist deutlich – er möchte Entscheidungsträger dazu bringen, die Truppen wieder abzuziehen. Seine Argumente: Neben der Gefahr für Zivilbevölkerung und US-Streitkräften spricht Greenwald von der potentielle Destabilisierung Pakistans, zweifelhaften Auswirkung auf die Frauenrechtssituation, Mitursache der Wirtschaftskrise und letzten Endes der geringen Aussicht auf Erfolg, die selbst hochrangige US-Militärs einräumen.

weitere Informationen

USA 2009; 75min.; Englische Originalfassung; Dokumentarfilm; R: Robert Greenwald