Lost River

Vorstellungen vom 25.06.2015 bis zum 15.07.2015.

Infos

USA 2014
Sprache(OF): englisch
Regie: Ryan Gosling
Drehbuch: Ryan Gosling
Darsteller: Christina Hendricks, Iain De Caestecker, Matt Smith, Saoirse Ronan
95 min
FSK 16

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Faszinierender bildgewaltiger Fantasy Thriller

Die alleinerziehende Mutter Billy lebt mit ihren beiden Kindern Bones und Franky in Lost River, einem trostlosen Ort, der zunehmend zur Geisterstadt wird, da die Immobilienkrise die Bewohner wegtreibt. Als Billy mit den Hypothekenzahlungen in Rückstand gerät, lässt sie sich auf eine Idee des Bankmanagers Dave ein: Um ihr Haus nicht zu verlieren, soll Billy in seinem Nachtclub arbeiten.
Dort trifft sie nicht nur auf die geheimnisvolle Cat, sondern setzt schließlich auch ihr eigenes Leben aufs Spiel.

"Seit Andrew Dominiks „Killing Them Softly“ wurde in keiner amerikanischen Produktion mehr derart unverblümt von den gesellschaftlichen Zuständen in den Vereinigten Staaten gesprochen. Die Auswüchse des modernen Finanzkapitalismus sind allgegenwärtig in „Lost River“. Die langsam verrottenden Häuser in Billys Nachbarschaft erzählen genauso von ihnen wie die Ausschweifungen in Daves Nachtclub oder die willkürliche Schreckensherrschaft, die Bully in seinem Reich aus Ruinen errichtet hat.
Mit seinem Regiedebüt ist dem kanadischen Schauspieler Ryan Gosling ein kleiner Geniestreich gelungen." filmstarts.de

"Leben und Sterben in Detroit. Ryan Gosling überzieht die Wirklichkeit mit dem Höllenfeuer eines düsteren Märchens für Erwachsene. David Lynch und Nicolas Winding Refn standen bei diesem wahrhaft entfesselten Regiedebüt unverkennbar Pate, aber Gosling gelingt es, sich aus ihrem Schatten zu lösen." epd film