LIVE and let LIVE

Bild

Bild

Vorstellung am 24.03.2014

Infos

Erster Dokumentarfilm über Veganismus

Lebensmittelskandale, Klimawandel, Zivilisationskrankheiten und zunehmende ethische Bedenken bewegen immer mehr Menschen dazu, sich gegen den Konsum tierlicher Lebensmittel und für eine vegane Lebensweise zu entscheiden.
Der Dokumentarfilm „Live And Let Live“ des Münsteraner Autors und Filmemachers Marc Pierschel erzählt die Geschichten von sieben Menschen, die sich aus unterschiedlichen Gründen dazu entschlossen haben, auf jegliche Tierprodukte zu verzichten und zeigt, wie diese Entscheidung ihr Leben verändert hat.

Marc Pierschel ist Autor des Buches „Vegan!“, Gründer der roots of compassion eG sowie Regisseur des Dokumentarfilms „EDGE – perspectives on drug free culture“.

anschl. Gespräch mit dem Regisseur Marc Pierschel und der Mitwirkenden Melanie Joy (Buch „Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen” das System des Karnismus).

Moderation: Mahi Klosterhalfen, Albert Schweitzer Stiftung

Trailer

D 2013, 80min, OmU, R: Marc Pierschel