King of Devil's Island

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Vorstellungen vom 12.04.2012 bis zum 02.05.2012.

Infos

Rebellion in einer norwegischen Besserungsanstalt für Jungen

Im Norwegen des Jahres 1915 wird Schüler Erling wegen Mordes in die berüchtigte Besserungsanstalt für jugendliche Straftäter auf der Insel Bastøy geschickt. Dort führt der Anstaltsleiter Hakon (Stellan Skarsgård) mit harter Hand – körperliche und seelische Demütigungen sind an der Tagesordnung.
Doch während sich die übrigen Insassen ihrem Schicksal ergeben, fügt sich Erling nicht in die auf Gewalt basierenden Strukturen ein und bleibt rebellisch. Der Missbrauch und anschließende Suizid eines Mitschülers durch einen Lehrer lässt schließlich auch die anderen aus ihrer Lethargie erwachen und rebellieren.
Vor der Kulisse einer erbarmungslosen und kargen Winterlandschaft inszeniert Regisseur Marius Holst das präzise Portrait einer verlorenen Jugend dessen Finale einem den Boden unter den Füssen wegzieht!

"Ohne offenkundige Gewaltdarstellungen, aber psychologisch geschickt umgesetzt, ist der ganze Film ein Appell an Menschlichkeit und Würde.
Ein kraftvoller und enorm spannender Film über Macht, Gewalt und die furchtbaren Folgen von Erziehung als Dressur – nach wahren Begebenheiten. Sicherlich nicht für das ganz junge Publikum geeignet, aber enorm wirkungsvoll für alle, die großartige Bilder und eine anspruchsvolle Handlung schätzen." programmkino.de

"Faszinierende Landschaften in Schnee und Eis, ein starkes psychologisches Drama und eine feinfühlige Inszenierung machten den Film im Heimatland Norwegen zum Erfolgsfilm. (...) Ein gelungenes Drama über eine Besserungsanstalt für straffällig gewordene Jugendliche Anfang des 20. Jahrhunderts. Großes Kino aus Norwegen (...). Absolut empfehlenswert." BR (Bayrischer Rundfunk)

Norwegischer Filmpreis „Amanda“: Bester Film beste Musik, bester Nebendarsteller (Trond Nilssen)

Filmfest Hamburg: Publikumspreis

Nordische Filmtage Lübeck: Publikumspreis und Bester Film

Norwegen, Frankreich, Polen, Schweden 2010, 115 min, FSK: 12, Regie: Marius Holst, mit: Stellan Skarsgård, Kristoffer Joner, Ellen Dorrit Petersen, Benjamin Helstad u.a.