Helden des Polarkreises

Bild

Bild

Bild

Bild

Vorstellungen vom 19.01.2012 bis zum 29.02.2012.

Infos

Gute-Laune-Film aus dem hohen Schnee Finnlands

"Was für Männer! Da reisen sie eine ganze, kalte Nacht lang durch Lappland, kämpfen gegen die feindliche Natur, widerstehen der geballten Charmeoffensive zahlloser Frauen und überleben sogar schießwütige Russen auf Jagd und unter Alkohol. Aber was ist der Lohn für diese mutigen Kerle? Eine gerettete Beziehung? Ein Digitalreceiver? Oder vielleicht überhaupt nichts?
Durchgeknallt, turbulent und richtig komisch – genau das Richtige für einen vergnüglichen Winterabend im Kino. Und das Schönste: Es darf sogar gedacht werden. Auch anspruchsvolle Filmfans werden sich hier so wohl fühlen wie ein Rentier im Neuschnee. Ein erfrischender, junger Film mit hohem Spaßfaktor." programmkino.de

Janne ist ein notorischer Hänger. Weil in seinem Dorf am Polarkreis das Analog-TV abgestellt wird, gibt ihm seine Freundin Inari Geld für einen Digitalempfänger. Als Janne dieses versehentlich für Bier ausgibt, wird Inari stocksauer und stellt ihm ein Ultimatum: Entweder er besorgt das Elektrogerät bis zum nächsten Morgen oder es ist Schluss.
Zusammen mit seinen Kumpels Ralle und Kanne begibt er sich auf eine nächtliche Odyssee durch Lappland.

„Arktisches Roadmovie mit viel Witz und hohem Tempo“ Nordische Filmtage Lübeck

Finnland 2010, 92 Min, FSK: 12, Regie: Dome Karukoski, Mit: Pamela Tola, Jussi Vatanen, Jesper Pääkönen, Timo Lavikainen u.a.