Europe, she loves

Vorstellungen vom 02.10.2016 bis zum 25.10.2016.

Infos

Schweiz, Deutschland 2016
Sprachen(OF): englisch, estnisch, griechisch, spanisch
Regie: Jan Gassmann
Drehbuch: Jan Gassmann
Darsteller: N/A
100 min

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Berliner Kinostart - Beeindruckende Mischung aus Dokumentation und Fiktion, die viel über Europa erzählt.

Man könnte denken, dass in Zeiten, in denen die EU politisch auseinanderdriftet, auch die Menschen unterschiedliche Sorgen haben.
EUROPE, SHE LOVES verwebt die Geschichten von vier Paaren an den Rändern Europas: Siobhan und Terry in Dublin wollen ohne Drogen leben; in Tallinn hofft Veronika, dass sich Harri besser mit ihrem Sohn Artur versteht; Penny will Thessaloniki und den älteren Niko verlassen, um in Italien zu arbeiten; und Juan und Caro in Sevilla, frisch verliebt, denken kaum an die Zukunft.
Der Alltag bringt allen ähnliche Probleme und die Beziehungen sind eine Flucht in die Privatheit vor den sozialen und wirtschaftlichen Problemen ihrer Heimatländer. Exzessive Partys und Drogenkonsum sind für alle selbstverständlich, und sie lassen die Kamera an intimen Momenten bis zum Sex teilhaben.

Der Film von Jan Gassmann beleuchtet die Träume, Kämpfe, Kinder und Leidenschaften der vier Paare als politisches Kino der Liebe.

"Gassmann gelingt es, ein Bild zu zeichnen, das weder der verkitschten Idee eines prekären Y-Daseins folgt noch allzu sehr schwarzmalt, sondern vor allem eins ist: nah dran, verqualmt und matt." critic.de

Berlinale 2016, Panorama
DOK.fest München, FFF-Förderpreis 2016
Sydney Film Festival
Docs Against Gravity Film Festival, Warschau
Docville International Documentary Film Festival, Leuven
Crossing Europe Film Festival, Linz
Thessaloniki Documentary Festival