Ella und das große Rennen

Bild

Vorstellungen vom 09.01.2014 bis zum 29.01.2014.

Infos

So sollen Kinderfilme sein! ...eine hinreißende Kinderbuch-Verfilmung

Was für ein Schreck: Ellas schöne alte Schule soll abgerissen werden. Dort, wo sie jetzt steht, ist eine Formel -1 Rennstrecke geplant und Ellas Klasse soll in eine ungemütliche Riesenschule wechseln.

Um das zu verhindern, gibt es nur eine Chance: Ella und ihre Freunde müssen ein Rennen gegen den zukünftigen Formel-1 Weltmeister gewinnen. Ein alter VW-Bus ohne Motor muss ihnen den Sieg bringen.

Ein Ding der Unmöglichkeit? Bestimmt nicht für Ella.

Die Ella-Bücher sind die derzeit erfolgreichste Kinderbuchreihe im Deutschen Buchhandel. Jetzt kommt die erste Verfilmung der sympathischen Abenteuer auch zu uns ins Kino.

"So sollen Kinderfilme sein! ...eine hinreißende Kinderbuch-Verfilmung. Der Kinobesuch ist ein feines Weihnachtsgeschenk für die ganze Familie." Brigitte

„Witzig und actionreich. Ein rasantes Abenteuer. Eine sehr lustige Verfilmung der 'Ella'-Bücher von Timo Parvela.“ Die Zeit

"Sympathische Kinderkomödie... Seinen Witz bezieht der Film aus der extremen Überzeichnung seiner Figuren, zudem setzt er auf Slapstick in klassischer "Die kleinen Strolche"-Manier. (...) Dank seines Plädoyers für Freundschaft, Zusammenhalt und Ehrlichkeit ist Taneli Mustonens leicht bizarres Schulabenteuer auch von pädagogisch wertvoller Relevanz." Blickpunkt:Film

FIN 2012 81min, FSK: 0, R: Taneli Mustonen, mit: Freja Teijonsalo, Aura Mikkonen, Emilia Paasonen, Eero Milonoff, Oliver Kivi u.a.