El Dorado

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Vorstellungen vom 02.07.2009 bis zum 22.07.2009.

Infos

"Bugatti" steht auf dem Ärmel der Jacke zu lesen, die der Gebrauchtwagenhändler Yvan trägt. Doch glamourös ist nichts an dem bulligen Mann – weder sein tristes und einsames Leben noch die heruntergekommenen US-Cars, die er an den Mann bringt. Als Yvan eines Abends nach Hause zurückkehrt, findet er unter seinem Bett den Einbrecher Elie vor, den er belauert – er könnte ja bewaffnet sein -, dann verprügelt und schließlich nicht mehr loswird.Bouli Lanners als Autor-Regisseur-Hauptdarsteller genügen ein alter amerikanischer Kombi, eine Straße und reichlich grauer belgischer Himmel für seinen zweiten Langfilm."Zwei komischere Vögel als diese beiden hat man jedenfalls lange nicht gesehen. Es sind wahre Typen, gespielt von hervorragenden Darstellern, die für sich und gemeinsam den Grenzbereich zwischen albernster Komik und tiefer Schwermut neu vermessen. Ein dummes Vorurteil verwechselt gern Traurigkeit mit Intelligenz - der Gegenbeweis gelingt insbesondere Fabrice Adde meisterhaft. ... Das Glück liegt in den rauen Gesten, mit denen sich der Film gegen seine eigene Sentimentalität wehrt, um immer wieder knietief darin zu versinken. Wie auch in seinem beinharten Sehnsuchtssoundtrack, exzellent gewählt."
(Berliner Zeitung)

weitere Informationen

Frankreich / Belgien 2008; 81min.; R: Bouli Lanners; mit Philippe Nahon, Bouli Lanners, Fabrice Adde, Francoise Chichery, Didier Toupy