Ein letzter Tango (Un tango más)

© German Kral Filmproduktion
Vorstellungen vom 29.04.2016 bis zum 18.05.2016.

Infos

Argentinien, Deutschland 2015
Sprache(OF): spanisch
Regie: German Kral
Drehbuch: German Kral
Darsteller: Alejandra Gutty, Johana Copes, Juan Carlos Copes, Juan Malizia
84 min
FSK 0

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Eine vergnügliche Dokumentation – nicht nur für Tango-Fans! Ganz großer Applaus!

"Wer wäre als cineastischer Tanzlehrer wohl besser geeignet als Wim Wenders? Cleverer Coup von Jungfilmer German Kral, sich den Altmeister als Executive Producer ins Boot zu holen für seine Dokumentation über das legendäre Tango-Duo María Nieves und Juan Carlos Copes.
Das Paar galt als Ginger und Fred des argentinischen Tangos und hat ihn revolutioniert. Als ihre große Liebe zerbrach, ging die Karriere dennoch weiter - in der Liebe getrennt, im Tango vereint. Vor der Kamera lassen die beiden Senioren nun ihr Leben Revue passieren von den 40er Jahren bis heute.
So entsteht ein bewegendes Porträt über eines der berühmtesten Tanz-Paare - mit einem exquisiten Soundtrack, furiosen Tango-Einlagen und eleganten Rückblenden, die sich stilecht wie die Beine der Tangotänzer ineinander verschränken und wieder auseinanderdrehen, wodurch die Doku auch formal begeistert.
Diese leidenschaftliche Hommage an den Tanz strahlt pure Sinnlichkeit aus. Ganz großer Applaus! " programmkino.de

"Germán Kral zelebriert in seiner Dokumentation mitreißend den argentinischen Tango und zeichnet dabei zugleich das faszinierende Porträt eines legendären (Tanz-)Paars." filmstarts.de

"Über das Porträt zweier einnehmender Persönlichkeiten hinaus beglückt die Transparenz, mit der hier gezeigt wird, wie Geschichte und Gegenwart in einer kinoreifen Narration zusammenfinden." filmdienst