Eden - Lost in Music

Vorstellungen vom 21.05.2015 bis zum 07.06.2015.

Infos

Frankreich 2014
Sprachen(OF): englisch, französisch
Regie: Mia Hansen-Løve
Drehbuch: Mia Hansen-Løve, Sven Hansen-Løve
Darsteller: Félix de Givry, Hugo Conzelmann, Pauline Etienne, Vincent Macaigne
131 min
FSK 12

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Authentischen Rückblick auf die Entwicklung der French-House-Szene, der einem das Gefühl gibt, selbst dabei zu sein. Mitreißend.

EDEN ist ein bewegender Trip durch das pulsierende Paris der frühen 90er. Paul (Félix de Givry) ist Anfang 20 und aufstrebender DJ. Während die elektronischen Beats die Underground Clubs der Stadt erobern, beginnen Pauls Freunde von »Daft Punk« und sein Duo »Cheers« ihren Siegeszug auf den Dancefloors. Es folgen schillernde Jahre im flüchtigen Nachtleben, mit wechselnden Liebschaften (u.a. Greta Gerwig, Pauline Etienne und Golshifteh Farahani) und manchem Drogenrausch. Paul lebt seinen Traum gegen alle Widerstände, doch verliert er sich dabei immer mehr in den Tiefen dieser Parallelwelt.

"Episch und doch intim sind die Filme von Mia Hansen-Love, ausufernd, vielschichtig und im Kern doch Charakterstudien. Die dreht sich in ihrem herausragenden neuen "Eden" um einen DJ, der im Lauf vieler Jahre erkennen muss, wie schwer es ist, sich aus den bürgerlichen Konventionen zu befreien und welchen Preis, ein anderes, ein freies Leben kosten kann.

Am Ende ist "Eden" so vielschichtig und offen wie das Leben selbst, auch wenn sich das wahre Leben meist nicht so gut anhört und nicht immer so ästhetisch ist wie dieser herausragende Film." programmkino.de

"Mia Hansen-Løves brilliant umgesetztes Drama ist ein ungewöhnlich warmherziger und einfühlsamer Blick in eine nächtliche Welt der Clubgänger, den die meisten Kinofilmen nur selten gewähren." the guardian