Der kleine Nick macht Ferien (Les Vacances du Petit Nicolas)

Vorstellungen vom 23.10.2014 bis zum 26.11.2014.

Infos

Frankreich 2014
Regie: Laurent Tirard
Drehbuch: Laurent Tirard, Valérie Lemerciert
Darsteller: Domenique Lavanant, Kad Merad, Luca Zingaretti, Mathéo Boisselier
97 min
FSK 0

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen

entführt uns in eine bunte 60er-Jahre-Welt und bietet köstliche Unterhaltung

"Der zweite Film nach den Kult-Kinderbüchern von René Goscinny und Jean-Jacques Sempé übertrifft den Erstling noch in der Perfektion der Ausstattung und einem generationsübergreifenden Humor.
Vielleicht gerade deshalb, weil der Erfolgsduck der berühmten Vorlage nicht mehr so schwer lastet und er sich mit sommerwarmer Leichtigkeit der nie dagewesenen, aber immer irgendwie erinnerten kleingeblümten Unbekümmertheit dieser 60er-Jahre-Welt hingibt.
Nicht zuletzt ist die familienfreundliche Komödie auch ein ästhetischer Genuss, begegnet man doch all den Prototypen der Zeit der gepunkteten Badeanzüge wieder einschließlich der Kinohelden, die Laurent Tirard geprägt haben und die er mit Charme und viel Witz zitiert." programmkino.de

Endlich Ferien! Der kleine Nick, seine Eltern und die Oma fahren ans Meer. Am Strand findet Nick sofort neue Freunde: Ben, der gar nicht Urlaub macht, sondern dort lebt und Früchtchen, der den ganzen Tag über isst - sogar Fisch! Rohen Fisch! Jojo hat einen seltsamen Akzent, denn er ist Engländer. Paulchen beschwert sich ständig, und Como nervt, weil er immer Recht haben will.
Außerdem lernt Nick Isabelle kennen, ein kleines Mädchen, das ihm bewundernd überall hin folgt. Die Erwachsenen finden es süß, aber Nick bekommt es mit der Angst zu tun.
Zum Glück stehen ihm seine Freunde zur Seite und mischen die Szene gehörig auf.