Das weisse Band

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Vorstellungen vom 25.12.2009 bis zum 06.01.2010.

Infos

Ein Dorf im protestantischen Norden Deutschlands. 1913/14. Vorabend des Ersten Weltkriegs. Die Geschichte des vom Dorflehrer geleiteten Schul- und Kirchenchors. Seine kindlichen und jugendlichen Sänger und deren Familien: Gutsherr, Pfarrer, Gutsverwalter, Hebamme, Arzt, Bauern - ein Querschnitt eben. Seltsame Unfälle passieren und nehmen nach und nach den Charakter ritueller Bestrafungen an. Wer steckt dahinter?"DAS WEISSE BAND, gedreht in blendendem Schwarzweiß und von einem hervorragenden
Ensemble getragen, ist ein großen Wurf und allzu seltener Glücksfall im europäischen Kino
dieser Tage."
Falter"Ein großes Filmkunstwerk, geadelt durch große Darsteller wie Ulrich Tukur, Susanne Lothar
oder Josef Bierbichler."
Österreich
"In bestechendem Schwarz-Weiß und mit einem Ensemble, in dem neben Susanne Lothar
und Burghart Klaussner auch junge Darsteller (Roxane Duran, Leonie Benesch, Leonard Proxauf u.a.) ihre sprachlosen Figuren
beeindruckend intensiv verkörpern."
Standard"Ein Ereignis. Haneke filmt die starke Hand von Mutter und Vater sowie deren absolutes Moralverständnis beiläufig und unaufgeregt."
Die Presse

weitere Informationen

R: Michael Haneke, mit Christian Friedel, Ernst Jacobi, Leonie Benesch, Ulrich Tukur, Ursina Lardi, Michael Kranz