Das Wetter in geschlossenen Räumen

Vorstellungen vom 28.01.2016 bis zum 17.02.2016.

Infos

Deutschland 2015
Sprache(OF): deutsch
Regie: Isabelle Stever
Drehbuch: Isabelle Stever
Darsteller: Barbara Bouchet, Dorka Gryllus, Maria Furtwängler, Mehmet Sözer
100 min
FSK 12

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Eine entrückt anmutende Scheinwelt, in der Humanität und Mitgefühl purem Egoismus gewichen sind

In einem von Panzern umstellten Luxushotel im arabischen Krisengebiet ist die deutsche Entwicklungshelferin Dorothea dabei, Hilfsprojekte zu organisieren und die dafür nötigen Spenden einzuwerben: Mit Charity-Empfängen und Gala-Abenden, auf denen sie die Botschafter der reichen Länder bei Laune hält.
Dorothea ist darin erfolgreich – auch aufgrund des Alkoholkonsums, mit dem sie ihre Partytauglichkeit aufrechtzuerhalten und den Zynismus ihrer Tätigkeit auszuhalten versucht.Sie beginnt eine Affäre mit dem wesentlich jüngeren Alec, der sich von ihr ausstatten und aushalten lässt.
Doch was ihr zunächst wie ein hübscher Zeitvertreib erscheint, führt schließlich zum Kontrollverlust.

Wir sehen eine Maria Furtwängler wie man sie bisher noch nicht kannte.
Isabelle Stever hat für ihren Film ausführlich in der Szene der internationalen Hilfsorganisationen recherchiert und sich dann auf die zynischen Seiten des Geschäfts mit der Armut konzentriert.

"Jedes Jahr werden zig Millionen an Hilfsorganisationen aller Art gespendet, doch wofür die Gelder verwendet werden, welche Kosten die Organisationen selbst verursachen ist ein meist verschwiegenes Thema. In diese Lücke stößt Isabelle Stever mit ihrem hoch interessanten Film" programmkino.de