Al Norte

Bild

Vorstellung am 16.11.2007

Infos

ONE WORLD BERLIN - Filmfestival für Menschenrechte und Medien

Sie wollen raus aus Armut und Perspektivlosigkeit ihrer Heimatländer in Zentralamerika und Mexiko und folgen dem 'Amerikanischen Traum'.
Seit im Jahr 1994 das nordamerikanische Freihandelsabkommen (NAFTA) zwischen den USA, Kanada und Mexiko in Kraft trat, hat sich ihre Zahl verdreifacht. Mehr als eine Million Menschen machen sich nun jedes Jahr auf den Weg, um „illegal“ in die USA zu gelangen. Die Zugfahrten sind gefährlich, die Schleuserdienste teuer und die Hitze der Wüste Arizonas tötet.
Ihre billige Arbeitskraft ist in den USA sehr gefragt, doch sie sind dort nicht offiziell willkommen: Grenzbefestigungsanlagen, die Beamten der „Border Patrol“ und private Bürger¬wehren wollen sie am Einwandern hindern.

Zu Gast: Stephanie Rauer, Rinaldo Pancera (Regisseure)

Mexiko 2007, Original (Spanisch/Englisch) mit dt. UT, 79’, R: Stephanie Rauer